Willkürlich = von deinem Willen gesteuert, z.B. du läufst.

Unwillkürlich = Bewegung ohne deinen Willen, z.B. Reflexe, Herzmuskel

Willkürlich - vom Willen gesteuert

Unwillkürlich - ohne zutun des Willens

Tja, willkürlich ist, wenn Du etwas bewegen willst: Arm, Bein, Mund oder so. Unwillkürlich ist wenn Dein Körper es will :). Du kriegst etwas ins Auge und Dein Lid schließt sich. Die Peristaltik, also die Darmbewegungen, ist unwillkürlich. Reflexe (wenn der Arzt mit einem Hämmerchen auf eine bestimmte Stelle an Deinem Knie klopft und Dein Bein zuckt hoch, ist unwillkürlich), Hustenreiz ist unwillkürlich, Herzschlag auch und so weiter...

Was möchtest Du wissen?