Was ist der Unterschied zwischen Selbstbewusstsein und Arroganz?

21 Antworten

Meines Erachtens ist ein Mensch, der wirklich selbstbewusst ist, niemals arrogant, ein Arroganter niemals selbstbewusst.

Wer Selbstbewusstsein besitzt, hat es nicht nötig, auf andere Menschen hinabzuschauen, ob nun künstlich, aufgesetzt oder aus einer vermeintlichen Überzeugung heraus.

Arroganz hingegen entsteht doch oft aus einem Mangel aus Selbstbewusstsein. Je weniger Selbstbewusstsein vorhanden, desto mehr wird versucht, die eigenen Schwächen zu verteidigen und rechtfertigen, und das Verhalten und die Schwächen anderer in schlechtes Licht zu stellen. Nicht zu vergessen noch ein Quäntchen Ärger über andere, die einem scheinbar besser vorkommen - das schürt die Haltung noch. Das geschieht ja meist nicht mal bewusst oder absichtlich. So baut man sich vermeintliches Selbstbewusstsein auf. Nicht umsonst fällt man tief, je höher das (künstliche) Ross, auf das man sich setzt.

Ich denke, man kann das ganz klar spüren, ob einem jemand überheblich begegnet oder einfach aus einem natürlichen Selbstbewusstsein heraus (re-)agiert, das den anderen so sein lassen kann, wie er ist.


fennek 
Fragesteller
 15.07.2007, 13:14

Danke !!!

0

selbstbewußtsein beruht auf den eigenen tatsächlichen stärken   -   arroganz beruht auf den vermeintlichen schwächen des anderen.
eine grenze zwischen beiden charackterzügen gibt es insofern nicht, als ein mensch sowohl selbstbewußt als auch arrogant sein kann.

Selbstbewustsein ist das Wissen um sein eigenes Können und Denken. Arroganz ist, wenn man es ständig zeigen muss und keine Alternativen zuläßt.


fennek 
Fragesteller
 15.07.2007, 13:13

Danke !

0

lauter Dreck was ihr erzählt wegen mangelder Lebenserfahrung und intelligenz, wenn man andere runtermacht das auch immer aus trifftigen Gründen das bedeutet immer hohes selbstbewußtsein, das wort Arroganz benutzen dann komischerweise immer die leute die sich wegen ihrem mangeldem selbstbewußtsein oder dem wissen das der gegnüber in dieser situation einfach recht hat oder das bessere wesen ist

Wer selbstbewusst ist, der muss andere nicht runtermachen um sich besser zu fühlen.

Die Leute die arrogant rüber kommen, tun aber oft genau das. Sie machen andere "runter", um sich selber besser und überlegener zu fühlen.

Lies dir mal die Seite hier durch, die beschreibt's ganz gut wie ich finde:

http://memorari.us/selbstbewusstsein-vs-arroganz

LG, Frederick