Was ist der Unterschied zwischen Ist- Form- und Kannkaufleuten?

2 Antworten

Formkaufleute (Kaufmann kraft Rechtsform) sind die Handelsgesellschaften GmbH und AG sowie Genossenschaften. Ihre Eintragung ins Handelsregister ist konstitutiv, d.h., sie werden erst mit der Eintragung zum Kaufmann und zur AG oder GmbH. Istkaufleute sind Gewerbetreibende mit kaufmännischer Organisation. Ihre Eintragung ins Handelsregister ist deklaratorisch, d.h., sie sind Kaufleute ab Gründung, die Eintragung zeigt das nur noch an, deklariert es, sie sind es aber von vornherein. Kannkaufleute sind Gewerbetreibende ohne kaufmännische Organisation. Ihre Eintragung ins Handelsregister ist freiwillig, bei den beiden vorher genannten ist sie Pflicht. Wenn Eintragung, dann ist sie konstitutiv, wenn keine Eintragung , sind sie keine Kaufleute (Nichtkaufmann) Das sind dann Kleingewerbetreibende.

aber was ist genau der Unterschied zwischen dem Istkaufmann (Handelsgewerbebetreibender) udn dem Formkaufmann (Handelsgesellschafter)??

Was möchtest Du wissen?