Was ist der Unterschied zwischen I can't trust nobody und I can trust nobody?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das erste ist in der Standardsprache nicht richtig.

I can't trust anybody.

I can trust nobody.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Peacetime4life
25.05.2016, 19:51

Also ist das mit der doppelten Verneinung falsch?

0
Kommentar von adabei
28.05.2016, 00:28

Dankeschön. ☺

0

Doppelte Verneinung betont diese Verneinung. Also ist I can't trust nobody dramatischer ausgedrückt ;) wobei man sowieso eher "I can't trust anybody" sagen würde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Peacetime4life
25.05.2016, 19:51

Also ist das mit der doppelten Verneinung auch richtig?

0
Kommentar von Lalo97
03.06.2016, 12:31

Nun ja, es kann verwendet werden, klingt aber eher unschön. Meist findet man solche Wendungen in Songtexten oder Gedichten, aber nicht in einem normalen Dialog. Das ist wie Leute, die ständig nur im Plusquamperfekt reden: "Ich war beim Bäcker Brötchen kaufen gewesen und danach hatte ich noch meine Tante besucht (gehabt)." Klingt komisch, verzeiht man in Liedern aber gerne. 

0

Ich halte die doppelte Verneinung für falsch und für unlogisch.

Entweder:
I can't trust anybody    oder

I can trust nobody.

Ohne "can" wäre es noch schöner:
I don't anybody.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von adabei
25.05.2016, 20:06

"I don't trust anybody." wolltest du wahrscheinlich schreiben.

Die Aussage ist aber leicht verändert.

Ich traue niemandem. / Ich kann niemandem trauen.

Auch im Deutschen sehe ich einen Unterschied.

0

Die doppelte Verneinung dient ausschließlich zur Dramatisierung in der Umgangssprache und ist grammatikalisch nicht korrekt.

Entweder
"I can't trust anybody."
oder
"I can trust nobody."

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?