Was ist der Unterschied zwischen Experimental- und theoretischer Physik in den Vorlesungen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Vorlesungen in Experimentalphysik haben ihren Schwerpunkt in der Beschreibung der Phänomene und Zusammenhänge und werden mit Experimenten und bildlichen Darstellungen anschaulich gemacht. Die angegebenen Formeln werden meistens nicht hergeleitet, sondern nur mit Verweis auf die theoretische Physik zitiert.


In theoretischer Physik wird intensiv die mathematische Beschreibung der Phänomene und die mathematische Herleitung von in der Praxis benötigten und verwendeten Formeln behandelt. Das geht soweit, daß die Vorlesung auch mathematische Grundlagen vermittelt, die in den Mathe-Grundkursen noch nicht behandelt worden sind.

Der Unterschied ist im Aubau der theoretischen Experimental- Physik und der theoretischen Physik.

Bei der theoretischen Experimental- physik wird mehr darauf eingegangen wie die Physik zum tragen kommt und bei der reinen Theoretischen Phsik werden die Auswirkungen der Physik besprochen u.s.w.

Antwort: Nimm ein Lehrbuch der Experimentalphysik z.B. Gehrtsen und vergleichsweise ein Lehrbuch der theoretischen Physik z.b. Joos. Die Deckel öffnen und 50 Seiten lesen. Unterschied erkannt? In den Vorlesungen wird es nicht viel anders zugehen.

Physik im Selbststudium?

Ich würde mir gerne einen guten überblick über die Physik haben. Ich habe mir auch schon Bücher für das gesamtpacket ausgeguckt, weiß aber noch nicht was die taugen. 1. Die bücherreihe von Lothar Papula - für die notwendige Mathematik 2. Halliday - für Experimentalphysik 3. Die feynman vorlesungen - für die theoretische Physik Zu meinem aktuellen stand: Bis Weihnachten ca. versuche ich auf dem stand von dem buch von Papula zu sein und in Physik kommt es über habe ich noch nicht so einen klaren Durchblick, habe aber auch schon ein paar Dokus geguckt

...zur Frage

Berufe nach Physikstudium?

Hey Comunity, Ich bin 10 Klasse und bin sehr in Physik und Mathematik interessiert, und spiele daher mit dem Gedanken Physik zu studieren. Ich wollte daher Fragen was für Berufe es gibt die Ich mit dem Studium dann ausüben kann? Meine Lieblingsbereich e sind Theoretische Physik und Kernphysik.

ApexY.

...zur Frage

Kennt jemand ein gutes Buch zum Physik-Selbststudium?

Ich interessiere mich wahnsinnig für höhere Mathematik und Physik. Ich habe bereits das Buch Mathematik von Tilo Arens gekauft. Hier habe ich mir bereits das Kapitel über eindimensionale Anal ysis und LA angeeignet, ich kann mir vorstellen, dass das schonmal ein kleines Fundament für die Theoretische Physik darstellt, wenn ich den Angaben mathematisch nicht folgen kann, weiß ich ja, wo ich nachlesen muss.

Ich würde mich sehr für Elektrodynamik, Quantentheorie und Relativitätstheorie interessieren, klassische Mechanik und Optik ist aber auch nicht uninteressant.

Möglicherweise gibt es ja ein ähnlich strukturiertes Buch wie oben genanntes, um Semester für Semester den wissenswerten Stoff zu erlernen.

Ich kann leider nicht mehr auf mein Studium warten, deshalb wäre es von Vorteil, wenn das Buch nicht auf Vorlesungen gestützt, sondern autonom angelegt ist.

EDIT: Ist das Buch "Physik" von Paul Tipler gut? Es scheint ja das Äquivalent zu genanntem Buch zu sein.

...zur Frage

Was ist der wesentliche Unterschied zwischen (theoretischer) Physik und Experimentalphysik?

...zur Frage

Experimentalphysik 1 ohne Analysis und Algebravorlesungen?

Hallo zusammen,

ich wurde für das Hochbegabtenprogramm "Schüler an der Universität" für Experimentalphysik 1 angenommen. Darüber bin ich sehr froh, denn früher musste ich immer die Schule schwänzen, um an Vorlesungen teilnehmen zu können.
Nur meine Sorge ist, dass ich nur die Expovorlesung und Übung besuchen darf und nicht, wie normale Studenten, Analysis, LA, Vektoranalysis und Methodenlehre.

Da ich später Elektrotechnik studieren will, hatte ich mir mithilfe von Papula die Ingenieursmathematik beigebracht. Sie ist aber im Vergleich mit Ana und LA viel zu "oberflächlich".
Wird es dennoch reichen, damit ich die Übungen und ggf. auch die Klausur bestehen kann?

Meine bisherige Erfahrungen durch Online-Vorlesungen und manchmal auch an der Uni waren eigentlich positiv, da in der Vorlesung nie mehr als die Schulmathematik verlangr wurde. Aber das waren auch die ersten Vorlesungen. Wird sich dann in Mitte der Vorlesungsreihe ändern?

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?