Was ist der Unterschied zwischen einer Bibliothek und einer Bücherei?

3 Antworten

Die Wörter "Bibliothek" und "Bücherei" sind Synonyme mit gleicher Bedeutung. Bibliothek ist ein Fremdwort aus der griechischen Sprache von βιβλιοθήκη (wörtlich: Buchablage).

Die Bezeichnung Bibliothek wird bei wissenschaftlichen Einrichtungen so gut wie immer verwendet, bei öffentlichen Bibliotheken für ein allgemeines Publikum kommt neben der Bezeichnung Bibliothek auch die Bezeichnung Bücherei vor.

Das Wort Bibliothek kommt aus dem Griechischen und bedeutet Büchersammlng. Da sich in einer funktinierenden Bibliothek die Bücher in einer bestimmten Ordnung befinden und zur Benutzung durch den Leser verfügbar sein müssen, kann man eine Bibliothek definieren als eine geordnete und benutzbare Sammlung von Büchern. Neben dem Wort Bibliothek ist im deutschen auch die Bezeichnung Bpcherei gebräuchlich. Die beiden Ausdrücke sind an sich gleichbedeutend, doch denkt man bei Bücherei eher an kleine Büchersammlungen, bei Bibliothek mehr an eine große Büchersammlung mit vorwiegend fachlichen Beständen.

Die Bezeichnung Bibliothek ist der umfassendere Begriff der alle Arten von Büchersammlungen betrifft.

Eine Bibliothek hat beides, bei der Bücherei kann man sich aber auch Bücher ausleihen und mit nachhause nehmen. Von meiner Privatbibliothek aber nicht.

Was möchtest Du wissen?