Was ist der Unterschied zwischen Bäcker und Konditor

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

ein bäcker backt brote, brötchen etc. und ein konditor ist auf torten und kuchen spezialisiert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

da ich beide berufe gelernt hab kann dir die frage denk ich mal gut beantworten also als bäcker lernst du alles was du so normal am tag isst aus der backstube wie brötchen,brot,brezeln,hefezopf, alles was halt gebacken wird auch kuchen gehört dazu zwar nicht all zu viel aber ein kleiner teil es ist zwar nicht überall so das auch der bäcker kuchen macht aber kann vorkommen vorallem so blechkuchen wie "butterkuchen oder streußelkuchen" und beim konditor hingegen lernst du alles "feine" sag ich mal wie torten,rouladen,kleine sahne desserts einfach alles was mit sahne zu tun hat dann kommt noch so sachen wie zuckerarbeiten dazu also z.B. schaustücke aus zucker oder bonbons genau so wie das verarbeiten von kuvertüre (schokolade) pralinen, weichnachtsmänner,osterhasen aus schokolade gießen aber auch kuchen die ganz normalen wie apfel-,kirsch-aprikosen-,käsekuchen und auch blechkuchen wie oben schon genannt seit neustem kommt auch immer mehr das der konditor kleine gerichte herstellt (wie salate,suppen,desserts,..) was dann auch bischen in richtung koch geht aber das ist so mehr zukunft aber auch immer mehr im kommen man kann so im großen und ganzen sagen der bäcker ist der grobe und der konditor der feine wo auf jedes detail achtet ! ..ich hoff mal es hat dir weiter geholfen ist zwar bischen was zu lesen aber ich denk mal ziemlich gut erklärt ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Konditor machen Kuchen,Torten,süße Stückchen also Süßspeisen und Bäcker machen Brot,Brötchen ect..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?