Was ist der Unterschied zwischen a-wurf und b-wurf bei karthäuser Katzen?

8 Antworten

Also A B C... haben an sich nichts mit der Katze oder dem Wurf per se zu tun. Züchter benennen ihre Würfe einfach in der Reihenfolge des Alphabets und geben den Kitten des jeweiligen Wurfs dann auch Stammbaumnamen, die mit dem selben Buchstaben beginnen. Das läuft allerdings völlig unabhängig davon ab welche Katze diesen Wurf bekommt. Es geht um Zahl der Würfe in der Zucht im ganzen.

Das hat den Grund, dass Züchter in einem bestimmten Zeitraum keiner Katze den gleichen Namen geben dürfen um eventuelle Verwechslungen zu vermeiden.

Wenn du also A oder B Wurf liest, dann steht der Züchter noch ziemlich am Anfang und hat evlt weniger Erfahrung was häufig(nicht immer) auch bedeutet, dass er einige Vorsorgeuntersuchungen nicht macht, weil er es einfach noch nicht besser weiß. Dasselbe kann der aber auch bei einem S Wurf passieren, allerdings dann meist aus Faulheit und Profitgier.

Der A Wurf ist der erste Wurf dieses Muttertiers.

 Das wird bei Züchtern so gehandhabt das die Namen der Welpen alphabetisch vergeben werden.

 Da A der erste Buchstabe im Alphabet ist, ist der A Wurf der erste Wurf, B Wurf der zweite Wurf usw.

Alle Welpen bekommen dann auch Namen die mit A usw. beginnen.

Das wird sowohl bei Katzenzüchtern als auch bei Hundezüchtern so gemacht.

Der A Wurf ist der erste Wurf der Zucht nicht des Muttertiers.

2

Nach Buchstaben "nummerieren" Züchter die Würfe ihrer Zucht. Das hat nichts anderes zu bedeuten. 

Die Babys aus den Würfen werden dann alle Namen mit dem Anfangsbuchstaben A, B oder C bekommen. Je nach Wurf. 

Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen rund ums Thema Katze im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?