Was ist der Unterschied zwischen "deshalb, deswegen, darum, daher, damit, demnach"?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das sind synonyme. Der einzige Unterschied leigt darin, dass sie andere "Wörter" sind die aber dieselbe Bedeutung und denselben Wert haben.

Man kann auch statt "kompensieren", "ausgleichen" sagen oder statt "Hund" "Köter" sagen. Vielleicht auch andere Wortumschreibungen aber sie gehen letzten endes auf dasselbe hinaus. (sonst wären ja alles eintöniger und folglich auch langweiliger. Hoffe konnte dir antworten.

LG Dhalwim

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dhalwim
19.08.2016, 20:22

Danke für den Stern (wobei etwas spät, wa :D trzd. vielen dank).

LG Dhalwim

0

Das sind alles Worte, die "aus diesem Grund" ersetzen. Man kann jedes als Synonym verwenden, da hier keine inhaltlichen Unterschiede vorhanden sind. Das Wort "damit" kenne ich nur in dem Zusammenhang, um einen Nutzen auszudrücken (ich gehe zur Schule, um/damit ich etwas lerne.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cleversunshine
26.03.2016, 20:28

*ich gehe zur Schule, um etwas zu lernen/ damit ich etwas lerne

0

alles das gleiche nur damit du in einem text den du schreibst nicht immer danach schreibst das sieht doof aus und klingt es auch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?