Was ist der schlechteste Lebensmitteldiscounter aller Zeiten??

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

So viele Discounter gibt es ja nun nicht. Und aus welcher Perspektive definierst Du "schlecht" ? Rein rhetorische Frage, ich erhalte hier ohnehin nie Antworten.

Preislich und qualitativ sind alle Discounter sehr nahe beieinander. Überladene Sortimente findet man bei Netto und Norma, inzwischen auch bei Aldi.

Netto und Norma haben auch die demotiviertesten Mitarbeiter (mitlesende Ausnahmen mögen mir verzeihen), der Einsatz von vielen Aushilfen und unerfahrenen Verkaufsleitern zeigt sich schließlich auch im Ladenbild. Mein Norma stellt inzwischen jeden breiteren Gang mit Gittertischen zu, es ist unmöglich geworden einem anderen Kunden ohne vorausschauende Planung auszuweichen.

Letztlich küre ich aber Netto knapp vor Norma als schlechtesten von allen. Da werden zwar mit viel Geld Filialen renoviert, aber Sinn und Unsinn der Maßnahmen werden nicht reflektiert. Als Beispiel die neuen Kassentische mit verschiebbaren Packtisch. Wer denkt sich bitte so einen Bullshit aus ?

Bei Netto ist auch die Gefahr am höchsten abgelaufene Lebensmittel zu erwischen, und wenn diese reduziert werden sind sie nicht mal gescheit ausgezeichnet. Die Kassierer haben die größten Probleme solche Artikel zu buchen, und pro Kassiervorgang kann man jeden Artikel nur einmal reduzieren. Wer also fünf mal den gleichen reduzierten Artikel kauft, erhält auch fünf Kassenbons. Und hält den Betrieb der einzigsten besetzen Kasse auf...

Ich stoppe an dieser Stelle, das Buch schreibe ich später.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mich sprechen Penny und Netto, was die Produktvielfalt sowie das Ambiente angeht, am wenigsten an. Früher gab es Diska, das spielte sich auf einer ähnlichen Ebene ab. Dort wirkte alles ranzig & ungepflegt, man ging nicht gerne hin. Penny und gerade Netto sind bis heute nicht die Welt besser -----> ich meine, die Produkte mögen tadellos sein, aber das Ambiente ist nicht sehr erquicklich.

Kaufe meist bei Norma ein und gelegentlich bei Lidl, bin sehr zufrieden :) 

Früher fand ich auch noch Spar sowie ViVo ("Viele Vorteile") ganz gut, das scheint es aber nicht mehr zu geben ------> war so ein Zusammenschluss von Einzelhändlern, ich glaube eine Genossenschaft. In unserem Viertel gab es einen ViVo im Untergeschoss eines benachbarten Hochhauses, da kaufte ich als Kind oft mit meiner Oma ein. Der Laden hat ca. 1996 zugemacht als der Betreiber in Rente ging, ein Spar zog dort ein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gibts da denn einen Guten?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jeder hat seine Vor und Nachteile.

Fleisch aus dem Aldi und Lidl ist Müll mehr Wasser als Fleisch.

Dafür ist im Lidl der Zatziki genial und das Mineralwasser schmeckt mir besser.

Rewe und Edeka haben besseres Fleisch von der Qualität ist zwar teurer aber da gebe ich gerne mehr Geld für aus.

Aldi hat gute Elektroprodukte. Die vom Lidl taugen nix.

 

So hat jeder vor und Nachteile

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jeder definiert schlecht anders

Dem einen sind rewe und Edeka zu teuer
Dem anderen sind netto und Penny zu unsauber und unsortiert
Und dem nächsten ist die Auswahl bei Aldi und Lidl zu klein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von steefi
03.08.2017, 11:54

REWE und Edeka sind doch keine Discounter, oder irre ich mich?

0
Kommentar von Dave0000
03.08.2017, 12:03

Ja das mag sein
Es sollte trotzdem klar geworden sein was ich meine oder?

0

Was möchtest Du wissen?