Was ist das für eine spinnenart, ist es eine einheimische spinne?

...komplette Frage anzeigen Sie ist etwa 2-3cm groß  - (Tiere, Natur, Spinnen)

8 Antworten

Mit Tapezierspinne (Atypidae) lagst du auf jeden Fall richtig!

Nur dass es in D. keine Tapezierspinnen gibt ist falsch.

Es gibt meines Wissens nach zwei einheimische Arten; Atypus affinis, die in ganz Deutschland vorkommt (nördlich bis Dänemark) und Atypus piceus, die nur im Süden Deutschlands vorkommt.

Was du dort gefunden hast ist wahrscheinlich ein Männchen, das gerade auf Partnersuche ist, ansonsten wandern die nicht so viel rum.

Lass die Spinne in Ruhe, beide Atypus Arten sind in Deutschland geschützt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Amelie1999
15.06.2016, 13:04

Also sind sie nicht giftig oder so? Und ich kann sie ohne Bedenken heute abend im Wald aussetzen?

0

Das ist wohl eine Tapezierspinne, die auch in Deutschland vorkommt. Diese kleine Verwandte der Vogelspinnen ist zwar giftig, es gibt Berichte über Bisse, aber nur minder giftig. Ein Wespenstich ist schlimmer.

Toll, dass du sie gefunden hast, Tapezierspinnen sind in ganz Europa bedroht und entsprechend selten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sieht sehr stark nach einer einheimischen Wolfsspinne aus. Die genaue Art lässt sich jedoch aufgrund der schlechten Aufnahme nicht bestimmen. 

Alle mitteleuropäischen Spinnen sind übrigens ungefährlich.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Amelie1999
15.06.2016, 12:34

Ne hab im Internet geschaut, sieht nicht nach einer Wolfsspinne aus, find die sieht mega nach dieser Sydney trichterspinne aus, hab gerade einfach nur angst. Wenn du die mal im Internet suchst.. die Ähnlichkeit ist echt mega

0

Sofort den örtlichen Zoo bzw. das Veterinäramt/ Tierschutz-Verein anrufen! Die werden sich dann darum kümmern. Spinne solange in einem geeignetem Gefäß (Luftlöcher!) aufbewahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es dürfte wohl eine einheimische Wolfspinnenart sein, ggf. auch eine Tarantel. Es kommt auch darauf an, wie groß diese Spinne ist. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Amelie1999
15.06.2016, 12:44

Vielleicht so 3 cm also recht klein. Hab im Internet nach wolfsspinne gesucht und bis jetzt keine gefunden die diesem Tier ähnelt 

0

Ja, das ist eine einheimische, wenn auch sehr seltene Spinne, eine Tapezierspinne, die einzige deutsche Vogelspinnenart, die allerdings harmlos ist, auch wenn sie beißen kann.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es keine Plastikspinne ist, dann ruf einen Zoo/Tierpark oder dergleichen in der Nähe an. Weil sollte das keine Spielzeug-Spinne sein, kann sie sehr wohl gefährlich sein. Nehm ich jetzt mal an. Bin aber kein Experte auf dem Gebiet. :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?