Was ist das für eine spinnenart, ist es eine einheimische spinne?

Sie ist etwa 2-3cm groß  - (Tiere, Natur, Spinnen)

9 Antworten

Das ist wohl eine Tapezierspinne, die auch in Deutschland vorkommt. Diese kleine Verwandte der Vogelspinnen ist zwar giftig, es gibt Berichte über Bisse, aber nur minder giftig. Ein Wespenstich ist schlimmer.

Toll, dass du sie gefunden hast, Tapezierspinnen sind in ganz Europa bedroht und entsprechend selten.

Mit Tapezierspinne (Atypidae) lagst du auf jeden Fall richtig!

Nur dass es in D. keine Tapezierspinnen gibt ist falsch.

Es gibt meines Wissens nach zwei einheimische Arten; Atypus affinis, die in ganz Deutschland vorkommt (nördlich bis Dänemark) und Atypus piceus, die nur im Süden Deutschlands vorkommt.

Was du dort gefunden hast ist wahrscheinlich ein Männchen, das gerade auf Partnersuche ist, ansonsten wandern die nicht so viel rum.

Lass die Spinne in Ruhe, beide Atypus Arten sind in Deutschland geschützt!

11

Also sind sie nicht giftig oder so? Und ich kann sie ohne Bedenken heute abend im Wald aussetzen?

0
16
@Amelie1999

Giftig schon, wie jede Spinne (außer Kräuselradnetzspinnen), aber ungefährlich für Menschen (wobei ich mich nicht beißen lassen würde, die Giftklauen könnten schon durch die Haut kommen, und das schmerzt bei jeder Spinne).

Ich würde sagen, dass du sie irgendwo in der Nähe wo du sie gefunden hast wieder aussetzt.

Und keine Sorge, eine ausgebüchste Atrax ist das nicht, die haben kein so breites Prosoma und keine im Verhältnis zur Körpergröße so gigantische Giftklauen.

1
11
@Hamloer

Ja meint ich ja, ob sie eben für Menschen eine Gefahr ist. Aber gut, hatte echt angst weil ich sie dieser Atrax schon ziemlich ähnlich sieht.

Wusste echt nicht das es so eklige spinnen hier in Deutschland gibt..

0
16
@Amelie1999

Die schönsten Spinnen sind Tapezierspinnen wirklich nicht, das stimmt.

0

Was ist das für eine Spinne? Weiß jemand wie diese Spinnen-Art heißt?

Diese Spinne sitzt gerade an meiner Schlafzimmerdecke. Sie ist relativ groß, normalerweise sind bei uns immer nur die normalen Zitterspinnen, aber die finde ich schon ziemlich eklig.

Weiß jemand wie diese Spinnenart heißt?

...zur Frage

Größte Spinnenart die je gelebt hat?

Welche Spinnenart war die größte die je lebte und in welcher Ära gab es sie. Bitte kommt nicht mit Megaarachne, das ist keine Spinne und auch will ich nichts von der heteropoda maxima hören, die ist nur die größte spinne unserer zeit, da aber der sauerstoffgehalt der atmosphäre vor millionen von jahren viel höher war und dadurch insekten und spinnentiere generell viel größer werden konnten, würde es mich wundern wenn spinnen da eine ausnahme bilden.

Danke

...zur Frage

Welche Art von Spinne ist das?

Ich hatte vor 2-3 Monaten einige Spinnenbabys in meinem Schlafzimmer, sie waren wirklich winzig klein und hatten einen runden, dicken Hinterleib. Nach und nach sind sie dann herangewachsen, mittlerweile haben sie auch Farbe angenommen: Ich meine sie sind dunkelbraun und am Hinterleib hellbraun, aber da bin ich mir nicht so sicher. Außerdem bin ich der Annahme, dass ich zweierlei Spinnenarten habe, da ich immer wieder hellbraune Minispinnen finde und dann wieder große dunkelbraune Spinnen, aber stets der gleiche Körperbau.

  1. Handelt es sich dabei um dieselbe Art, nur in jüngerem Zustand?
  2. Um welche Art handelt es sich dabei? (Bitte nennt ruhig mehrere in dieses Raster fallende Spinnen, ich werde mich danach ergiebig informieren)
  3. Wie viele Spinnenbabys legen Spinnen im Durchschnitt?

Ich durchstreife schon ewig Spinnenerkennungsseiten aber werde nicht fündig, wahrscheinlich, weil ich diese Tiere nicht ausstehen kann und lieber entferne als beobachte. Jedoch interessiert mich was das für eine Spinne sein könnte?

Entschuldigung für den langen Text, und danke für Antworten im Vorraus!

...zur Frage

Spinne in der Türkei!

Ich habe eine spinne in der türkei entdeckt und weiss nicht was das für eine spinnenart ist. auf ihren rücken kann man ganz gut ihre spinnen babys sehen. ich glaube es handelt sich um eine tarantel aber falls es hier fachmänner gibt und mir ganz genau sagen können was das für eine spinne ist und ob sie giftig ist würde mich das freuen.

vielen dank im vorraus

gruß

...zur Frage

Überleben Spinnen im Winter draußen?

ich hab diese woche eine spinne draußen ausgesetzt ich wollte sie nicht töten aber hab angest wenn sie drinnen ist wird sie draußen erfrieren? mein papa meint ja

...zur Frage

Ist diese Spinne giftig für Katzen/Menschen?

Hallo,

seit ich in einer anderen Wohnung wohne, finde ich laufend Ungeziefer, darunter auch braune und schwarze Spinnen mit einer Länge von ca. 4 cm ( mit ausgestreckten Beinen ). Sonst habe ich diese Spinnen immer heraus geschmissen, aber es kommen immer mehr nach. In den letzten Tagen habe ich sie mal beobachtet. Sie spinnen richtige "Höhlensysteme" mit ihren Netzen an meiner Küchendecke. Manchmal sind die Netze so dick, dass man die Viecher dahinter garnicht richtig sehen kann! Sie haben richtig lange Beine, sind ziemlich schnell und verlassen ihr Netz manchmal um eine Fliege zu fangen, die sich in der Nähe ihres Netzes an die Wand gesetzt hat. Sie fressen sogar ihre Artgenossen. Vor ein paar Tagen hat meine Katze eine von diesen Spinnen gejagt --- konnte sie aber aufhalten diese zu essen. Ich mache mir langsam sorgen, ob diese Spinnenart vielleicht gefährlich werden könnte für meine Katze? Ich bin nicht immer da, kann nicht 24 Stunden aufpassen darauf, dass meine Katze auch wirklich nicht so eine Spinne fängt. Kennt sich jemand mit Spinnenarten aus? Reichen meine Angaben, um heraus zu finden, was für eine Spinne das ist? Könnte sie gefährlich werden für meinen Liebling? Wäre wirklich dankbar für eine Antwort.

Gruß Krissi

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?