Was ist das billigste Essen, damit ein Mensch überleben kann (für immer)?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Dinge, die man im Wald findet. Ist kostenlos und die Menschen haben Jahrtausende lang damit überlebt.

Wenn du was kaufbares haben willst, wird's schwieriger. Einen 10Kg Sack Kartoffeln kriegt man manchmal im Sonderangebot für 1,50€. Dazu Butter, Mehl und Salz, damit man sich ne Mehlschwitze machen kann, kostet so 2,50€. Man könnte sich also mit 4€ gute 20 Tage ernähren. Zu trinken gibt's dann nur Wasser aus dem Hahn. 1000 Liter für 8€ dürften etwa für ein Jahr reichen. Also Summa summarum etwa 80€ im Jahr (+ Energiekosten und Wasser zum kochen) ist das mindeste, was mir einfällt, was man kaufen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von daCypher
08.12.2015, 13:02

Oh, ich seh grad, Kartoffeln haben nur etwa 70kcal pro 100g. Meine geplanten 500g Kartoffeln pro Tag würden also wahrscheinlich satt machen, aber wären viel zu wenig, um zu überleben (nur 350 kcal).

Also neuer Versuch. Mehl gibt es recht günstig im 25kg Sack für etwa 16€. Mehl hat etwa 350kcal pro 100g. 600g pro Tag müssten also wenn du nichts anstrengendes tust reichen. Ein Sack reicht daher etwa 41 Tage. Für ein Jahr bräuchtest du 8,76 Säcke (oder besser 9 Säcke). Wären also 144€ + 8€ Wasser = 152€.

Mehl ist zum Glück recht vielseitig. Du kannst Nudeln draus machen, mit Hefe kannst du Brot oder Pizzateig draus machen, du kannst Mehlsuppe draus machen etc.

Empfehlen würde ich dir aber, dass du mindestens noch Salz dazu kaufst. Das kostet nur ein paar Cent, macht aber das klägliche Essen viel genießbarer.

1

Obst
Gemüse
Vollkornbrot
Wasser

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pflanz dein obst und gemüse im garten an kostet nix auser aufwand und versorgt dich für den rest deines lebens sovern du dich darum kûmmerst das machen menschen schon seit 1000enden von jahren und es funktoniert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bananen in Verbindung mit Cashewkernen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hühnereier sind das Nährstoff- und Vitaminreichste Nahrungsmittel was ich kenne.

Allerdings ist eine einseitige Ernährung nie gesund!!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube meine vorredner haben rechr - sowas wie "das einzige Essen" gibt es nicht. Um möglichst gesund zu Leben, sollte man möglichst abwechslungsreich essen. Das geht aber auch günstig, wenn man gemüse+fisch/fleisch+kohlenhydratbeilage (Kartoffeln, nudeln, reis) selber macht. zwischendurch obst - fertig ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

paprika und champignons sind nährstoffwunder, dazu kartoffeln und hin und wieder fleisch. karotten kosten nix, zwiebeln kosten nix, brot kostet nix

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nur bei einem Lebensmittel wirst auf Dauer Mangelerscheinung haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Willst du jetzt einen Ernährungsplan von uns? Ein einziges Essen, egal welches, kann man nicht nennen, da dies zu einseitiger bzw. Mangelernährung führen würde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?