Was ist "CalciumHydrochlorid" für ein Stoff und wo kann/könnte er verwendet werden?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Dieser Stoff existiert nicht. Denn dann hättest du zwei Kationen, H+ und Ca2+ neben einem einfach negativ geladenen Anion, Cl-. Sowas passiert nicht. Du hättest dann ein gemisch aus Calciumchlorid und HCl, aber nicht ohne weiteres ein Salz aus beidem. Es gibt Salze, die HCl ähnlich wie Kristallwasser in ihre Kristallstruktur einlagern können. Das ist dann jedoch keine neue Verbindung und ist bei Calciumchlorid meines Wissens nach auch nicht der Fall.

Was es wohl gibt, ist Calciumhypochlorit Ca(ClO)2 oder eben Calciumchlorid CaCl2. Auch Calciumhydrid CaH2 (hier hat Wasserstoff auch die Ox.-Stufe -1!) existiert. Calciumhydrochlorid  CaHCl (mit H in Ox. +1) jedoch nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf Wikipedia steht zu Hydrochloride, erster Satz:

"Hydrochloride sind Salze organischer Basen mit Salzsäure"

Die Definition schließt die Möglichkeit der Existenz von Calciumhydrochlorid aus und damit ist die Diskussion über reale Eigenschaften, daraus resultierend deren Nutzen, einer fiktiven Verbindung hinfällig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kenne keine Substanz dieses Namens. Es gibt aber Calciumchlorid und Calciumhypochlorit (mit hartem T am Ende).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?