Was ist besser zum leben? Miami oder New York?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Was willst du denn in New York? Möchtest du auf Tuchfühlung gehen mit Millionen anderer Menschen? Magst du, dass man dich anrempelt, dir auf die Füße tritt? Magst du im Stau stehen? Und horrende Mieten bezahlen? Für mich wäre weder die eine noch die andere Stadt von Interesse.

Aufjedenfall Miami!!!! Klar New Yor ist schön und gut, aber wenn man aus Deutschland nach New York ziehen würde, müsste man sich erstmal zeit nehmen sich anzupassen ;) und außerdem wenn du nach new york ziehen willst bräuchtest du haufenweiße Geld, natürlich in miami auch, aber in miami wirst du schneller und günstiger ein haus finden würden. Wenn ich persönlich in die USA auswandern würde, würde ich nach Miami ziehen, es ist dort bestimmt, schöner und sozialer als New York :D

Also New York ist wirklich nur was fuer sehr reiche Miami naja....also wenn du zur oberen Mittelschicht gehoerst wuerde ich dir Kalifornien empfehlen! Eine kleine Stadt an der Pazifk Kueste mit einen grossen Karten? Wenn du aber grosse Stadt willst ab nach San Francissssco wirklich einer der besten Staedte zum Leben in den USA

new york ist was für großstadt menschen ich glaub miami is gegen new york n dorf also ich tät nach new york ziehn man is am meer wie in miami hatt neschöne stadt und gutes wetter (hitzewelle) also wie in miami aber letztlich is die entsheidung bei euch wo lebt ihr gerner am meer sonne oder in der "STADT". VIEL GLÜCK !!!

In USA ist das Leben viel schwerer als in Deutschland. Dort musst man sehr reicht sein damit man gut leben kann.

Was möchtest Du wissen?