Was ist a hoch 2 vereinfacht?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Folgender Term:

(√a + 3)²

= (√a)² + 2*3*√a + 3²

= a + 6√a + 9

Oder meintest du (√(a + 3))²?

Das wäre einfach a + 3. ;)

Ich hoffe, ich konnte dir helfen; wenn du noch Fragen hast, kommentiere einfach. 

LG Willibergi 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mischka123hdkb
28.08.2016, 13:56

Doch es war schon so wie du es meintest Danke für deine Hilfe!!

1

Wurzel und Potenzen mit gleicher Hochzahl heben sich auf.
Da aber viele nicht daran denken, dass √a bedeutet ²√a (und die ² nur weggelassen wurde, weil sie am häufigsten vorkommt und Mathematiker bequem sind), merken es nicht gleich alle.

a² = b      √b = a        das Spielchen mit ± lassen wir jetzt mal weg
a³ = b     ³√b = a
a⁴ = b     ⁴√b = a
  usw.

Das gilt auch für Terme:    (a + b)²   = a² + 2ab + b²
führt zur Umkehrrechnung  √(a² + 2ab + b²) = a +b   
oder eben auch                 √(a+b)²  =  a + b

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

a²=a² daran kannst Du nichts ändern. Wenn Du ne Grundmenge gegeben hast vielleicht, aber nur wenn Du schon die natürlichen Zahlen ohne Eingrenzung betrachtest, lässt sich nichts weiter vereinfachen.

Zu Deiner Aufgabe: (sqrt(a+3))² ist a+3

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?