was hilft schnell gegen herpes an der lippe

13 Antworten

Das beste und preiswerteste Mittel (zumindest gegenüber dem Firlefanz, den die Apotheken anbieten) ist das reine ätherische Öl der Zitronenmelisse. Dieses Öl schafft etwas, was die Pharmaindustrie bis auf den heutigen Tag noch nicht hinbekommen hat: antiviral zu wirken. Die Fläschen werden mit meist 5 ml Inhalt und einer kleinen Pipette im Fachhandel angeboten. Ein Tropfen davon und Dein Herpes verabschiedet sich.
Das Öl hilft auch schon im Vorfeld. Sobald es kribbelt oder brennt 1 Tropen und Herpes bricht gar nicht erst aus.

Keine Salben !! Hier geschieht der erste grosse Fehler bei der Behandlung von Bläschen: 90% der Betroffenen setzen auf eine "Feuchtbehandlung" mit all diesen nutzlosen Aciclovirsalben aus der Apotheke. Die Viren leben von Flüssigkeit und so hilft du ihnen also nur sich weiter am leen zu Halten. Du musst sie austrocknen. habe eine super tolle Seite gefunden auf der alles perfekt erklärt ist, probiere es selber auch gleich aus. http://www.herpesschluessel.com/das-system/

nicht mehr daran herumkrupsen ...Also abwarten und Tee trinken.

Da gibt es so ne kleine salbe von bepanthen in der apotheke, die hilft echt sofort!!! Hol die die, hilft garantiert am ersten tag schon! Zahnpasta ist übrigens QUatsch! ;)

das zahnpasta quatsch ist, kann ich absolut nicht bestätigen

0
@KriLu

bei einer FIEBERBLASE vielleicht aber bei herpes tut das sehr weh und hilft genau nichts ... hab herpes liberalis seit 7 jahren und ich hab alles wirklich alles alles alles probiert! am aller besten hilft teebaumöl und das schmerzt aber auch am meisten! dann doch lieber zovirax creme (oder tabletten) und dann ohne schmerzen!

0
@KriLu

Ich schon! Frag mal einen Arzt! Wenn Herpes falsch behandelt wird, kann es sich ausbreiten z.B. im Mund.

0
@Mickele1988

ganz genau das kann bis zum hals (rachenraum) gehen ... und dann hast du verloren weil das sind dann wirklich schmerzen ...

0
@Nina2407

ich glaube, man kann nicht allgemein sagen, das und das ist gut, man sollte es einfach selbst alles ausprobieren um sein bestes mittel dagegen zu finden (übrigens... dass dir teebaumöl hilft stelle ich mir tierisch schmerzhaft vor, von daher... ;) )

0
@Nina2407

Ich hatte vor einigen Monaten Herpes! Ich hab mir keine Salbe geholt, wollte es aushalten und auf einmal bekam ich Schmerzen in der rechten Körperhälfte, meine Ohren taten weh, meine Wangen haben gebrannt! Dann bin ich doch zum Arzt und der sagte gleich man solle Herpes auf keinen Fall unterschätzen! Ich habe dann sogar Tabletten bekommen. Manchmal hat man Glück und es geht von alleine, aber wenn man z.B. erkältet ist und das Immunsystem ohnehin schon geschwächt ist, kann es gefährlich werden. Zahnpasta bekämpft vielleicht wirklich die Bläschen und das Jucken und Brennen hört auf, aber das Virus ist noch da!!

0
@Mickele1988

herpes ist sowieso unheilbar ... den virus trägt man wenn man in 1 mal hat sein leben lang in sich ... und sobald du erkältet bist kommt es wieder und wieder

0
  1. Herpes patches aus der Apotheke holen drauf kleben dann pult mann auch nicht dran rum-und es wird dann nicht größer
  2. Kügelchen von DHU zb Mezereum D6 auch aus der Apotheke hilft aber nicht bei jedem

Wenn diese angebliche Herbes eine andere Ursache hat zB eine Erkältung, dann kann es passieren, das dieses homöopatische Mittel nicht hilft.

0
@michadelphin

Homöopathisch hilft meist Rus toxicodendron D6 Globuli 2 x tägl. besser

0
@michadelphin

Ich persönlich verwende "Melaleuka in Jojobaöl" von der Firma Omega. Das ist auch super.

0

Was möchtest Du wissen?