Schnelles Mittel gegen Herpes .!

7 Antworten

Herpes
Unter Herpes simplex (lat. simplex: einfach) versteht man Virusinfektionen, die durch Herpes-simplex-Viren hervorgerufen werden. Umgangssprachlich verwendet man für diese, speziell den Lippen- oder Genitalherpes (Herpes labialis und Herpes genitalis), auch die Kurzform Herpes.
Die Erreger der verschiedenen Herpes-Simplex-Infektionen sind zwei verschiedene Virusspezies, das Herpes-Simplex-Virus 1 (HSV-1) und das Herpes-Simplex-Virus 2 (HSV-2).

Nach einer (auch symptomlosen) Erstinfektion verbleibt das Virus in einem Ruhezustand (Latenz) stets lebenslang im Organismus, was man als persistierende Infektion bezeichnet. Diese Eigenschaft der Persistenz ist bei allen Mitgliedern der Familie Herpesviridae zu finde

das Ayuroel mehrmals am Tag auf die Lippen auftragen,
Herpesbläschen über Nacht mit Honig einreiben, spätestens nach 3 Tagen sind diese unansehnlichen.
Sedative Bombastus.
Silicea Lippenherpes-Gel aus dem Reformhaus.
Teebaumöl, im Wechsel mit Betaisodonnasalbe, danach Wund- und Heilsalbe drauf.
Zum Abheilen dann Ringelblumensalbe.
Homöophatischen Globuli.
Fenistil Pencivir
Oder Crems, deren Wirkstoff Docosan ist.

3

Hast du auf gar keinen Fall von Wikipedia xD

0

Es darf aber noch nicht auf sein dann kannst Du mit Speisesalz darüber reiben, aber vorsichtig dann geht es weg

Aso ich kenne kein Mittel, dass es bis morgen koplett weg machen kann. Es gibt aber Herpessalbe, die das sofort austrocknen lässt. Eine etwas eklige Methode ist etwas Ohrenschmalz auf die stelle tun und es trocknet noch schneller ein als bei der Salbe.

13

Igitt.. Ohrenschmalz? wer ist denn auf die idee gekommen? Ich habe schon eine salbe drauf getant und ingwer drauf gelegt.. ich hoffe das hilft.. aber vielleicht gibt es ja bessere methoden :)

0
3

Jake000 du bist echt krank ... Ohrenschmalz geht es die noch gut ?

0

Was möchtest Du wissen?