Gibt es eine schnelle Hilfe gegen Herpes?

6 Antworten

Hallo,

bis zum Verschwinden der Herpesbläschen braucht es i.d.R. fünf bis sieben Tage.

Besser und schneller als das teure Zovirax oder das weitaus preiswertere Aciclovir,

hilft mir bei Lippenherpes Labiosan (siehe: medikamente.onmeda.de/Medikament/Labiosan+Salbe/med_wirk-medikament-10.html)

Ich habe immer eine Tube daheim oder in der Handtasche und trage es beim geringsten Anzeichen eines Kribbelns an der Lippe sofort auf. Meist kommen die Bläschen dann gar nicht erst zum Ausbruch.

:-) AstridDerPu

Ja, gibt es. Du musst in die Apotheke gehen und Dir eine Salbe holen, die gezielt gegen diese Viren hilft. Ich möchte bloß mal wissen,wer auf die Idee gekommen ist, dass hier Zahnpasta helfen könnte. Hier ein paar Beispiele, sind alle rezeptfrei

http://www.shop-apotheke.com/herpes/

Ich würde Aciclovir kaufen. Wenn ich merke, es britzelt, sticht und juckt, nehme ich auf der Stelle Aciclovir in Tablettenform; diese sind allerdings verschreibungspflichtig, dann musst Du zum Arzt und Dir ein Rezept ausstellen lassen. lg Lilo

okay danke (: die haben sie nicht gehabt, habe ACIC bekommen.. hoffe die hilft auch, steht anti viral drauf

0

Hallo,

wenn der Herpes-Virus zum Ausbruch kommt, bedeutet das in der Regel, dass Dein Immunsystem nicht stark genug ist sich gegen das Virus zu verteidigen.

Mir hilft oft: Hochdosiertes Zink (frühzeitig eingenommen!), Ruhe, Myrre-Tinktur und Herpes-Salbe.

Alles Gute.

hilft auch vitamin C?

1
@2hongry4u

Im Grunde alles was Dein Immunsystem stabiler macht. Aber am besten ist hochdosiertes Zink - bekommst Du im Drogeriemarkt.

0

Und kann man das irgendwie schneller hinbekommen mit essenumstellung mehr Vitamine etc? irgendwas zusätzliches ?

Ich mache die Bläschen beim ersten brennen auf (mit einer sterilen Nadel) auch wenn manche jetzt sagen "bloß nicht". Dann tue ich gleich ein Wattestäbchen mit 3%igem Wasserstoffperoxid (2€ Apotheke) drauf und töte so die Viren ab. Danach 1-2 Tage Zinksalbe drauf und schon schwillt es ab. Bei mir dauert es so nur noch 4 Tage und es ist sogut wie weg. Manchmal wiederhole ich das mit dem Wasserstoffperoxid noch 2 mal an dem ersten Tag, je nachdem wie doll es ist. Und fasse es nie mit den Fingern an, immer mit Wattestäbchen.

Und zu der Frage warum man Zahnpasta nimmt. Das war früher schon so da in Zahnpasta meistens Zink enthalten ist. Zink hilft Wunden schneller zu heilen.

Was möchtest Du wissen?