Was heisst diese 0 in den Telefonnummern?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

0 = inland, vorwahl. damit unterscheidet man zwischen regionalen nummern und einer gleichen nummer in nem anderen vorwahlenbezirk

00 = vorwahl, um ins ausland telefonieren zu können. dahinter kommt die "normale" inlandsvorwahl, allerdings ohne die sonst übliche 0, da man ja schon in ein anderes land anruft und nicht in dem land in einen anderen bezirk.

keine "0" = du ruft in deinem vorwahlbezirk an.

kurzes beispiel:

du wohnst in berlin und wählst die 55344. jemand in münchen müsste wählen: 030 (für berlin) 55344 (die rufnummer). wärst du im ausland und wolltest in berlin die nummer anrufen: 0049 (deutschland) 30 (berlin, die erste 0 fällt weg, da du aus keinem inländischen netz heraus anrufst, sondern von einem ausländischen, wodurch die vorwahlunterscheidung schon stattgefudnen hat) 55344 (die bekannte rufnummer).

im grunde ist eine telefonnummer (und somit auch die vorwahlen) nichts anderes als eine wegbeschreibung ;)

Deutschland hat z.B. die vorwahl 0049 - oder eben auch +49. das plus ist bequemer die 00 bevorzugen anrufer, welche noch auf alte wählscheibentelefone schwören. die hatten nämlich kein plus und man konnte sie auch nur zum telefonieren verwenden. es gab aber auch vorwahlen, wie 07.. , wer diese eigenheiten nicht kennt ist mit dem + gut beraten. im weiteren hilft immer noch das gute alte telefonbuch oder eben das i-net.

Ins Ausland telefonieren sind immer 2 Nullen.z.b. 0043 die 43 steht für Österreich,dann die Telefonnummer.

Was möchtest Du wissen?