Was haltet ihr von einen Whippet?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo wir hatten einen Whippet. Ein Whippet ist in der Wohnung sehr ruhig, er schläft gerne im Bett, denn er hat ein Bettgen. Er mag es gemütlich z.B. auf dem Sofa. Zur Lauffreudigkeit ist zu sagen, dass der Whippet ein Kurzstreckensprinter ist. Stundenlanges Spazierengehen ist absolut nicht nötig. Das ist ein weitverbreiteter Irrtum. Im Winter friert der Whippet ein Mäntelchen wäre angeraten sonst zittert sich der Hund weg. Bei Regen geht der Whippet nicht gerne raus. Man muss schon ein Whippetversteher sein um sich diesen hund anzuschaffen. Es ist absolut kein Hund wie jeder andere. Man muss sich auch im klaren darüber sein, dass die Leute einen ansprechen meistens über das Aussehen (ist der häßlich) oder über das Dünne (bekommt der nichts zu fressen?) Überlege dir genau ob du so einen Hund möchtest. Stundenlanges Fahrrad fahren ist nicht sein Ding und auch stundenlang Joggen findet er sicher doof. Man kann einen Whippet sehr wohl ohne Leine laufen lassen ist eine Erziehungssache!

Ein Whippet ist doch nicht häßlich ! Er hat die schönsten Augen, die es gibt ! :))

0
@Sommerschnee

Zum Aussehen muß ich sagen finde ich die Hunde wirklich hübsch, besonders der Athletische Körperbau, da mache ich mir keine Gedanken wenn ich angesprochen werde.

0
@MGS1983

Es gibt viele Leute die der Whippet nicht anspricht. Rede aus Erfahrung, finde den Whippet selber wunderschön. Nochschöner ist ein Silken Windsprite.

0
@Silken

Ja, Silken Windsprite ist sehr schön, hat längere Haare und sieht dadurch nicht so "verhungert" aus. Es gibt eine sehr gute Züchterin im Harz.

0

Hallo,

Ich selber habe auch eine whippet Dame .allerdings leben wir auf 2500qm Grundstück. Aber einen whippet kann man auch in der Wohnung halten wenn er genügend Auslauf bekommt . Dann ist er im Haus ruhig und ausgeglichen. Ein whippet benötigt auch den körperkontakt zu seinem "Rudel " also sprich dem Menschen viel mehr als manch andere Rasse nur dann fühlen sie sich richtig wohl. Meine tobt gerne und mag das Fahrrad fahren. Den Drang frei zu laufen haben die whippets alle um sich richtig zu entfalten das sollte einmal am Tag gegeben sein . Meine hat zwar den jagdttrieb auch aber ist komplett abrufbar. Sie liebt es zu rennen . Whippets sind sehr gelehrig und nie extrem fordernd. Eine seht stille Rasse die auch wenig bis gar nicht bellt. Ich könnte noch mehr schreiben aber dann werde ich nicht fertig .

Hoffe ich konnte dich für die tolle Rasse die nicht jeder hat begeistern

Ein Whippet ist in der Wohnung ein sehr ruhiger angenehmer Hund (Ich habe eine Bekannte, die hat seit 30 Jahren Whippets). Der Laufdrang allerdings ist sehr groß.

Whippets sind eher katzenähnlich, denn hundeähnlich im Verhalten: Sehr reinlich, meiden Wasserpfützen und etwas heikel beim Fressen. Das Folgen ist auch so eine Sache ... wie bei einer Katze eben.

Der Jagdtrieb ist enorm ... d.H. ohne Leine im Wald unmöglich !

Wenn du mehr wissen möchtest, dann suche dir einschlägige Websites über Goggle.

Gute Hunderasse für unerfahrene Hundehalter

Hi, ich habe vor mir sobald ich eine eigene Wohnung habe einen Hund zu kaufen, weil ich bei Freunden gesehen habe das Hunde fast wie Familienmitglieder werden, und man viel zeit mit ihnen verbringen kann. Ich habe vor nach Davos zu ziehen (also in die Schweiz) und ich gehe auch gerne Spazieren also 3 mal am Tag eine Stunde Auslauf könnte ich sicherlich verkraften (: Der Hund müsste ausdauernd sein, da ich ihn auch gerne zum joggen mitnehmen würde. Ich habe mir schon mal ei paar Rassen angesehen, und der Husky hat mir eigentlich am besten gefallen. habe mir aber sagen lassen dass die eher ungeeignet sind wenn man nicht alzuviel Ahnung von Hunden hat, weil die eben doch recht dickköpfig sind und so einen krassen Jagdtrieb haben, dass man nicht ohne Leine mit ihnen Spazieren gehen kann /: stimmt das oder sind das Vorurteile gegen diese Rasse? wenn sie wirklich nicht geeignet sind, könnt ihr mir dann eine Hunderasse empfehlen die gut zu mir passen könnte? ich meine ich werde ja mindestens 15 Jahre mit dem Tier verbringen und da möchte ich dann eben doch einen Hund der mir gefällt. Der Husky hat es mir eben wegen seinem Wölfischen aussehen angetan. Ich weis man soll bei Hunden nicht aufs aussehen achten, aber Labradore gefallen mir eben nicht vom optischen. vielleicht könnt ihr mir ja auch eine etwas kleinere Rasse empfehlen? aber bitte nichts wie Dackel oder Pudel oder chihuahuas weil naja..

...zur Frage

Kann man daraus ein gutes Meerschweinchen Gehege basteln (Größe usw.) ?

Ist das genügend Platz? Die Meeries hätten auch 24 Stunden täglich Auslauf. Im Sommer auch draußen... Es hängt halt davon ab ob ich welche bekomme. Es liegt nur am Platz. Ich könnte es sonst auch noch erweitern. Der Auslauf wäre noch bisschen größer als der Schrank. Passt das mit der Größe?

...zur Frage

Wieso ist der Hundekot mit Schleim überzogen?

Hallo,

wir haben einen Dackel, er ist drei Jahre alt. Diese Woche Dienstag hatte unser Hund nicht gefressen, dafür aber ständig Gras gekaut. Gebrochen hat er nicht. Sein Bauch hat auch ständig gekluckert, als hätte er Blähungen. Wir waren beim Tierarzt und die meinte, es wäre eine Magenverstimmung. Am nächsten Tag war auch alles wieder in Ordnung und er hat gefressen wie immer. Jedoch kluckerte sein Bauch noch etwas.

Donnerstag früh hatte er etwas Durchfall, kaum der Rede wert. Und mittlerweile sieht sein Kot wieder aus wie immer. Doch mit ist aufgefallen, dass um den Kot herum eine Schleimschicht ist (manchmal weiß, manchmal gelblich). Mir ist dies schon einmal vor zwei Wochen aufgefallen, auf der Hundewiese, doch da war es einmalig. Nun ist fast jeder Stuhlgang mit einer Schleimschicht überzogen.

Er bekommt ein wenig Trockenfutter und Dosenfutter, falls dies wichtig ist. Ansonsten geben meine Eltern gelegentlich etwas Frischfleisch vom Tisch.

Am Montag gehen wir trotzdem zum Tierarzt. Doch meine Sorge dass es etwas Ernstes ist, besteht. Er benimmt sich auch völlig normal und frisst wieder wie immer.

Kann mir jemand einen Tipp geben? Liegt es an der Fütterung?

...zur Frage

Welche Hunderasse, nicht viel Auslauf?

Hey😇 Wir möchten uns einen Hund zulegen. Jedoch wissen wir noch nicht, welche Rasse für uns die richtige ist. Wir suchen einen Hund, der nicht sonderlich viel Auslauf brauch. Er sollte nicht faul sein und auch mal zum joggen mitgehen, aber sollte wie gesagt nicht viel Auslauf benötigen. Er sollte ca. bis zu den Knien groß sein. Außerdem ist es uns wichtig das er auch zum kuscheln kommt und Familiefreundlich ist. Jedoch sollte er auch ein wenig beschützen bzw bewachen. Er sollte auch spielen wollen.
Ich hoffe uns kann jemand weiterhelfen, danke😇

...zur Frage

Ist ein Australian Shepered ein Familienhund?

Hallo, meine familie und ich wollten bald einen Welpen kaufen.Ihh interessiere mich sehr für die Rasse " Australian Shepered" und habe ein paar Fragen zu dieser Hunderasse.

Ich habe gelesen, dass diese Hunde Sehr viel Ausdauer brauchen.Reicht es dann nicht, wenn man ein paar Stunden mit ihm rausgeht und spielt, joggen geht... ? Danke im Voraus

...zur Frage

Was sind das für Hunderassen auf den Bildern?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?