Was haltet ihr von Personen, die ihre eigene Meinung als die einzig Richtige ansehen und diese auch noch allen anderen aufzwingen wollen?

7 Antworten

Kommt drauf an, wenn einer sagt er möchte kein Sex vor der Ehe haben, dann ist das seine Meinung und Ansicht und das sollte jeder respektieren und akzeptieren.

Wenn man aber sagt das geht gar nicht Sex vor der Ehe zu haben, das was die meisten Menschen da machen ist eine Schande blabla dann ist dann keine Meinung die man so hinnehmen und akzeptieren muss meiner Meinung nach. Da andere mit dieser angegriffen werden und es herablassend ist.

Nein, ich akzeptiere Menschen vollkommen, die Sex außerhalb einer Beziehung haben und habe auch einige davon in meinem Freundeskreis. Es ging mir rein um die Tatsache, dass manche Personen keine anderen Meinungen akzeptieren können.

0
@angiii1998

Hä ich hab doch nichts von dir geschrieben, ich hab dir ein Beispiel gegeben was ich akzeptiere und was nicht?

Ich weiß das es Menschen gibt die keine anderen Meinung generell akzeptieren können, das ist leider so die wird es immer geben.

Manche Meinung sind aber nicht nur einfach Meinungen, das wollte ich dir anhand meines Beispieles zeigen und da ist verständlich das andere die nicht so hinnehmen.

0
@Lady41

Entschuldige, das habe ich falsch verstanden, da bin ich bin vollkommen deiner Meinung.

1

Ja solche Menschen gibt es einfach und ich versuche da dann auch nicht zu diskutieren sondern sie einfach zu ignorieren.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Lebenserfahrung mit Höhen und Tiefen

Hier bei GF sind es die fundamentalistischen Atheisten einerseits und die ,,bibeltreuen" Christen andererseits, die zu allen möglichen Fragen ihren ,,Senf" dazu geben und nicht imstande sind, anständige Argumente zu bringen. Es ist mehr als ,,nervig" aber mann kann sie leider nicht hinauswerfen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Kommt drauf an. Ich finde es z.b lächerlich wenn Leute behaupten dass die Corona-Impfstoffe nicht richtig erforscht sind wenn es faktisch die am besten erforschten Impfstoffe die es gibt sind(größte Studien). Wenn jemand sowas oder ähnlichen Schwachsinn behauptet finde ich es legitim diese Meinung komplett zu diskreditieren.

Ok, ja, da hast du Recht.

0

Stimmt andere Impfungen werden über Mehrere Jahre erforscht und getestet, die Corona Impfung ein paar Monate.

Da macht das natürlich eine “Große” Studie wieder gut. Hahaha das ist doch nicht dein ernst.

1
@Lady41

Nein, werden sie nicht. Die "vielen Jahre" kommen durch Bürokratie und Abständen zwischen den verschiedenen Studienphasen zustande.

0
@NeuerNutzer99

Das kann man niemals vergleichen, Langzeitfolgen kann man erst nach Jahrelanger Forschung und Testung feststellen. Da brauchst du keinen anderen Blödsinn reden.

0

Ja. Für ein sinnvolles und akzeptables Zusammenleben ist die Toleranz anderer Meinungen nötig.

Was möchtest Du wissen?