Was haben Typen davon ein Player zu sein?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hmm... Ich finde es gibt genau drei Sorten von Mann: 1. der softy ( das sind keine echten Männer) Die kommen dann mit Schatz darf ich deine Haare bürsten o. Deine Fingernägel lackieren! 2. Machos ( meist harte Schale, weicher Kern) Fakt bei Ihnen ist, fast Sie alle gehen Fremd! Man kann immer davon ausgehen! 3. Der eine :) den einen den du irgendwann triffst und er deine ganze Welt erobert ... Naja Männer sind generell irgendwie scheißee 😂

Aber irgendwie hast du Recht XD, danke für die Antwort

1

Gerne :)

0

Keine Ahnung die denken die wären "Cool" und würden so beliebter und mehr Freunde haben. Aber die denken das jz noch wie zB. Bei American Pie Stiffler also er ist ja auch nicht besonders beliebt und hat auch nicht die Freundin und die Freunde

Ich denke das sie damit meinen "cool" zu sein (cool wir jeder anders Begründen also das mal egal). Dieses "Player-Sein" wird durch manche Film suggeriert, bzw das es akzeptabel bzw "cool" ist. Durch das suggerierte versucht die Person es nachzueifern, daraus kommen die "Player"... Also jede haben und keine feste Freundin finden... Naja meine Frage wäre noch warum du diese Frage stellst!

Bin m/16 und kapiere auch nicht so wirklich, was die Jungs in meinem Alter davon haben, die Freundin öfter zu wechseln, als die Unterhose... Vlt ist es ihr mangelndes Selbstbewusstsein, was sie dazu bringt, sich beweisen zu wollen... :x

player wollen nur zeigen das die solche und solche Mädels ab bekommen können..es widert mich an.

Was möchtest Du wissen?