Was geschieht mit dem Kilometerstand (Auto)?

3 Antworten

Hallo

bei einer "Restauration" bleibt die Geschichte des Autos erhalten und auch der Tachostand. Bei der Überholung/Instandsetzung wird der Tachostand übernommen und neue Tachos werden "vorgedreht"

Bei einem "Neuaufbau" wird der Tachostand des Neuteils übernommen, das ist dann aber keine Restauration auch wenn um 99% der Verkäufer denn Unterschied zwischen Reperatur/Restauration/Neuaufbau nicht verstehen (wollen) und immer die teuerste/edeleste Methode "Restauration" aus dem Kunstmarkt ansetzen aber nur wenige Autos wurden/werden wirklich Restauriert.

Autos vor 1980 hatten oft nur einen 5 stelligen Tachostand bis in die 70er war üblich alle 100000km eine Teilrevsion der Technik durchzuführen da wurde der Zylinderkopf abgebaut und überholt, die Pleullagergeprüft/erneuert und der Antriebstrang mit Bremsen durchgearbeitet und das Thema Rostvorsorge angegangen. Das war im Prinzip alle 5-8 Jahre "fällig". Das war aber keine "Restauration" sondern reguäre Wartung/Instandsetzung/Reperatur

korrekter weise bleibt der km auf dem Tacho stehen oder bei wechsel wird der Bisherige km Stand dokumentiert zB

Fahrzeug Hersteller ID Nummer /FG Nummer, Erstzulassung ev Fahrzeug-Briefnummer

Tacho mit km Stand xxxxxx ausgebaut

Ersatztacho ( Neu / Gebraucht ) mit km Stand eingebaut

am

Datum Uhrzeit durch Firma Name Mitarbeiter Name Unterschrift .

Das ist einmal für das Fahrzeug auszustellen , Bei der ausstellenden Firma und den unterschreibenden Mitarbeiter jeweils abzuheften und in den Unterlagen zu verbleiben .

Woher ich das weiß:Beruf – Seit über 40 Jahren als Schrauber unterwegs . Meisterbrief

Das ist abhängig davon was mit dem Tacho gemacht wird. Bleibt dieser original, bleibt auch der Kilometerstand.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – KFZ-Mechatroniker bei der Mercedes-Benz AG

Was möchtest Du wissen?