Was für Noten braucht man um eine 5 in einem Nebenfach auszugleichen (Gymnasium)?

6 Antworten

Quelle Peutinger-Gymnasium:

Wenn die Note „ungenügend“ (6) in einem Kernfach erteilt wurde, ist

 

kein Ausgleich

 

möglich.Wenn die Note „ungenügend“ in maximal einem Nebenfach erteilt wurde, erfolgt der Ausgleich dann durch entsprechende Noten in den anderen Fächern. Insgesamt muss der Durchschnitt 4,0 erreicht werden.Wenn die Note „mangelhaft“ (5) in maximal

 

einem

 

Fach erteilt wurde, erfolgt der Ausgleich folgendermaßen:Bei einer Note „mangelhaft“ in einem Kernfach muss mindestens ein „befriedigend“ (3) in einem anderen Kernfach vorliegen.Bei einer Note „mangelhaft“ in einem beliebigen Fach muss mindestens eine Note „befriedigend“ in einem anderen Fach vorliegen. Dabei zählt in der Versetzungsfrage von den Fächern Kunst, Musik und Sport nur das jeweils beste Fach.

Lg

Eine einzige Nebenfach-5 ist in allen Bundesländern unbedenklich. Da musst du gar nichts ausgleichen.

LG
MCX

Mit einer 2 oder besser kann man ausgleichen.

Was möchtest Du wissen?