Was für eine Leguan/Waran Art könnt ihr mir für ein 150x80x80 Terrarium empfehlen?

1 Antwort

Bei Leguanen ist die Auswahl größere; so gut wie alle Arten nördlich der Herkunft von Mexiko (z.B. Chuckwalla oder Halsbandleguane; letzere sind Leguane i.w.S. (Iguania)) würden passen. Für Fidschileguane könnte es auch passen, sofern man ihnen genügend Kletterraum zur Verfügung stellen kann.

Die einzigen kleineren Warane, die ich regelmäßig in der Haltung sehe, sind Steppenwarane und Smaragdvarane - für letztere sind die Proportionen deines Terrariums aber auch eher ungeeignet.

Tierarten kann man sonst einige nennen, aber es macht keinen Sinn, wenn man nicht weiß welche man wo und zu welchen [u.U. horrenden] Preisen erhalten kann. Also vielleicht einfach mal im Zoofachhandel oder auf der bekannten Messe im Ruhrgebiet schauen und beraten lassen.

Die Alternative wäre: kleines Exemplar einer größeren Art, aufziehen und beizeiten eine größere Anlage bauen, wenn der Platz vorhanden ist oder sich schaffen lässt.

LG

Vielen Dank für die Antwort war echt hilfreich und ausführlich! ein junger grüner Leguan reizt mich schon sehr da man wenn man mit ihnen zeit verbringt sie bis zm größeren alter auch so hinbekommt das sie einem friedlich gegenüber sind und teils sogar aus der Hand essen:) .... klar bei Reptilien nicht das Ziel jeder Haltung weils ja auch Stress für das Tier bedeutet aber besser wie ein agressiver/ defensiver Leguan der Adult ist :p

1

Was möchtest Du wissen?