Was darf bei einem Fernsehabend nicht fehlen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Eine abwechslungsreiche Platte mit Naschereien - also neben Obst und Gemüse (fertig vorbereitet, so dass man die mundgerechten Stücke nur noch in die selbstgemachten Dips (mehrere) nach Wahl tunken muss) gehören da auch Oliven, Käse, hartgekochte Eier, Wurst/Fleisch (Hackbällchen z.B.) und natürlich Fisch mit dazu (Matjes, Rollmops, Lachs o.ä.).

Dazu Brot oder Baguette oder Cracker. Getränke nicht vergessen - und als "Nachtisch" Milchreis, Waffeln mit Sahne und heißen Kirschen, und Eis.

(Bei dem Angebot ist sogar völlig schnuppe, was im TV kommt - mit der richtigen Gesellschaft könnte man die Glotze also auch einfach auslassen und lieber klönen oder was spielen) Wer auf sein Gewicht achten muss, lässt vor so einem Fernsehabend allerdings das Abendbrot lieber weg.

Chips (Paprika oder Hot Chili/hot Peperoni), falls man richtig Hunger hat: Pizza, ein kühler Softtrink/Limo oder ein kühler EnergyDrink, gemütliche Kissen zum Anlehnen, eine Kuscheldecke oder zwei und am besten noch Leute mit denen man zusammen die Filme schaut, gff. auch ein Kuscheltier. Speziell bei Horrorfilmen noch eine Person und Hand zum Klammern!

Nicht nur zum Fernsehabend sondern auch beim gemütlichen Rollenspiel gehören für mich Gemüsesticks mit Tzatziki oder Kräuterquark, Käsewürfel, Weintrauben, Schinkenröllchen und Chips dazu. Für die Nachkatzen eine Schale mit Schokokeksen oder Shortbread und M&Ms

Zu trinken gibt es Säfte, Cola und Konsorten, manchmal ein Black oder wenns fies draußen ist gerne einen Schwarztee mit Ingwerscheibchen, wenn keiner mehr fahren muss gibts auch mal Sangria oder Hippocras, natürlich mit dem goldenen Panschersiegel und Jahreszeitabhängig^^

Weed, Pizza und Popcorn.

KFC-Food und Cola light (spart Kalorien)

Chips, Nüsse, Salzgebäck...

Oder Schnittchen

Was möchtest Du wissen?