Was bringt es denn Bücher zu lesen?

20 Antworten

Hallo, ardian22. Ich persönlich tauche mittels Buch in andere Welten ein, lenke mich auch gut von Problemen ab, weil ich grad nicht `hier ' bin, und lerne nebenbei z. Bsp. noch, dass ein Euphemismus auf Deutsch eine Umschreibung für etwas ist: Der Eine sagt: Der hat geklaut., während der Andere meint: ...vergessen zu bezahlen...Abgesehen davon sind Bücher von jeder Energie unabhängig - gibt es mal keinen Saft mehr, kann ich sie immer noch genießen während ein E - Book tot ist :- ), lG.

40

während ein E-Book tot ist, so siehts aus!

0

Zum einen werden in Büchern Geschichten erzählt, mal wahre Begebenheiten, dass man das Leben einer Person kennenlernt, mal fiktive.

Zum anderen gibt es auch Sachbücher, aus denen man was lernen kann. Vieles, was ich als Tontechniker kann, kann ich, weil ein Tontechniker und Studio-Inhaber mir eben im Buch alles erklärte und auf einer Begleit-CD erzählte.

Es gibt Kochbücher, durch die man Ideen für Gerichte bekommt. Es gibt Bücher mit Anregungen zum Basteln. Philosophien, Weltanschauungen und Religionen brauchen Bücher.

In Diktaturen sind die gefährlichsten Waffen ein Bleistift und ein Stück Papier. Manche Bücher sind dort gebannt. In der DDR gab es etliche Bücher gar nicht und wer sie aus dem Westen mitbringen wollte, bekam Ärger. Vor 1990 war es in der DDR verboten, Kopierer einzuführen.

Es hat sich viel verändert, als es mit Gutenberg möglich war, Bücher kostengünstig zu vervielfältigen.

Trotz aller Elektronik gibt es immer noch reichlich Bücher. Es ist ein anderes Lesen, als auf einem Bildschirm zu scrollen.

Bücher sind der Schlüssel zu einer Fantasiewelt, die sich bis zum fast nicht mehr Vorstellbaren erstreckt. Bücher sind zusätzliche Flügel, die der Fantasie geschenkt werden.

Ein Leben ohne Bücher ist schlichtweg unvorstellbar. Ich würde beispielsweise nie mit einer Frau befreundet sein wollen, in deren Wohnung kein Buch steht. Wer nicht lesen will, kann auch nicht über interessante Dinge sprechen. Das klingt elitär, aber das muss man eben aushalten, um sich der Schwemme von Dummheit und Ignoranz entgegenstellen zu können, die unsere Welt heute beherrscht.

Ich würde den bekannten Spruch (ich glaube von Reinhard Mey) "Ein Haus ist erst ein Heim, wenn eine Wiege darin steht" ergänzen um den Satz:

"Ein Heim ist erst mein Heim, wenn meine Bücher darin stehen".

Leider schafft das bei ca 2000 – 3000 Büchern zuweilen Platzprobleme. :-)

Parallel lesen - Bringt das was oder kommt man dabei nur durcheinander?

Liebe Community,

ich kenne einige Leute, die zwei oder drei Bücher gleichzeitig lesen. Ein Buch haben sie z.B. wenn sie mit dem Zug unterwegs sind und lesen das andere Buch beispielsweise kurz bevor sie schlafen gehen. Das nennt man (so viel ich weiß) "parallel lesen".

Meine Frage: Lest auch ihr mehrere Bücher gleichzeitig und funktioniert es auch, wenn man es zum ersten Mal macht? Kommt man da nicht durcheinander?

Freue mich über Antworten :)

...zur Frage

online kostenlos bücher lesen?

wo kann man online ganze bücher lesen,aber kostenlos?

...zur Frage

Gründe zum Lesen?

Mein Vater sagt ich soll mehr Bücher lesen aber ich habe meistens gar kein Bock zu lesen weil ich nicht so glaube, das mir das so viel bringt. Könnt ihr mir gute Gründe geben warum viel lesen gut ist?

...zur Frage

Englische Bücher lesen auch wenn man im ersten Moment nicht alles versteht?

Hey, ich habe mehrmals gelesen, dass man englische Bücher lesen soll um sein Englisch zu verbessern.
Bringt es was wenn ich mir jetzt Bücher in englischer Verfassung kaufe, diese dann lese aber erstmal nur ein Teil verstehe? Oder bringt das gar nichts? Liebe Grüße

...zur Frage

bücher lesen.....

ich habe daheim sehr viele bücher habe aber überhaupt keine lust sie zu lesen

wie bekomme ich doch etwas anschub sie zu lesen ???

...zur Frage

Was nützt einem Menschen das Lesen von Romanen?

Was bringt einem Menschen das Lesen von Roman Buecher?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?