Was brauche ich, um Taufpatin zu werden?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du brauchst einen Patenschein, den du bei deiner Heimatgemeinde im Gemeindebüro beantragst. Am besten du rufst vorher an, ob du vorbeikommen sollst oder ob dir der Schein per Post zugestellt werden kann.

Du müsstest deinen Patenschein bei der Gemeinde, in der die Taufe stattfindet, vorlegen, bevor dort die Taufurkunde ausgefertigt wird. Eine Möglichkeit wäre, den Schein zum Taufgespräch mit der Pastorin/dem Pastor einige Wochen vor der Taufe mitzubringen.

Evtl. beim Pfarramt eine Bescheinigung, dass du der Kirche angehörst und getauft bist. Ist aber nicht zwingend, sondern kommt auf den Pfarrer an. Das nennt man dann Patenbescheinigung.

Bei der Kirchengemeinde, sie müssen das Familienbuch mitbringen; die eigene Taufbescheinigung. Um Parte zu werden, muss man in der Kirche sein. Soviel ich weiß, muss man die heilige Kommunion erhalten haben oder konfimiert sein.

Wie viel Geld sollte ich ungefähr meiner Taufpatin zur Taufe schenken?

Hallo! Die 13-jährige Tochter meiner Freundin wird bald getauft und ich soll ihre Taufpatin sein. Sie wünscht sich Geld zur Taufe. Nur wieviel ist angemessen? Eure Meinung, bitte!

...zur Frage

Taufpate trotz Kirchenaustritt?

Hallo zusammen, eine Freundin hat mich gefragt, ob ich Taufpatin für ihren Sohn werden möchte. Ich bin katholisch getauft und auch zur Kommunion gegangen, aber 2009 wegen der Kirchensteuer ausgetreten. Kann ich trotzdem Taufpatin werden? Ich würde ansonsten für einen Monat wiedereintreten, aber frage mich, ob das wohl funktioniert? Viele Grüße

...zur Frage

Freundin will doch nicht Taufpatin werden?

Hey liebe Leute meine Tochter wird am 13.8 getauft. Wir haben 2 Taufpaten für sie ausgewählt. Den besten Freund meines Mannes und von ihn die Freundin. Gestern ruft mich die Freundin an und sagt sie will doch nicht Taufpatin werden weil sie hat nicht so viel Geld und möchte gerne sparen. Ich war total geschockt das hat sie ja vorher auch gewusst !!! Ihr Freund will aber weiterhin Taufpate bleiben und sie möchte auch bei der Taufe dabei sein nur nicht als Taufpatin !!! Ich weiß jetzt nicht wie ich mich gegenüber ihr Verhalten soll !?? Was würdet ihr tun ? Ich bin sehr enttäuscht von ihr !!

...zur Frage

Taufe! Baby! Was schenken?!

Hallo ihr lieben :)

ich bin in ca. 3 Wochen bei einer Freundin auf die Taufe ihres Babys eingeladen. (Freundin ist 18 Jahre, weiß nicht ob das wichtig ist:D) Jetzt meine Frage, was schenkt man denn bei einer Taufe? Was fürs Baby? Für die Mama? Für beide? Ich war nämlich noch nie auf einer Sie war früher meine beste Freundin aber es ist einiges passiert und deshalb sind wir nur noch einigermaßen gut befreundet weshalb das Geschenk jetzt auch keine Welten kosten soll. Freu mich auf eure Antworten :)

...zur Frage

Was zieh ich als Taufpatin an?

Hallo

Meine Freundin will ihre Tochter in 3 Wochen taufen lassen und ich bin die Patin von der kleinen. Aber leider weiß ich nicht, was ich anziehen soll.

Hoffe mir kann da jemand weiter helfen.

MfG blacksoul1204

...zur Frage

Kann mein Bruder der Taufpate unserer Tochter werden wenn er aus der Kirche ausgetreten ist; es soll eine ev. Taufe werden?

Hallo,

unsere Tochter soll evangelisch getauft werden und ich würde gern das mein Bruder Taufpate wird der allerdings nicht mehr in der Kirche ist (war kath.). Die zweite Person (Taufpatin ist katholisch).

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?