Was bin ich (Nationalität)?

6 Antworten

Das, was in deinem Pass steht...

Du bestehst zur Hälfte aus deinem Vater und zur Hälfte aus deiner Mutter.

Den Begriff Mutterland gibt es nicht. Und Vaterland? Was hat es mit DIR und DEINER Heimat zu tun, wo dein Vater aufgewachsen ist (oder deine Mutter)???

Im Übrigen hat deine Mutter dich unzer dem Herzen getragen, dich ausgetragen und zu Welt gebracht...! WER ist nun mehr Wert? Deine Mutter oder dein Vater???

Ne jz ohne pass undso ich meine das mit eltern

0
@13Namenlos13

für deine Nationalität ist aber der Pass bzw. die Staatsbürgerschaft ausschlaggebend.

Genetische Nationalität gibt es nicht

0

Du bist, als wer auch immer du dich fühlst!!!

In erster Linie Nationalität Mensch :)

Dankeee ^^ Das dachte ich mir auch schon immer, aber dann gab es welche die mich blöd angeschaut haben als ich das gesagt habe weil in meinem pass was anderes steht

1

Von dem Land in dem du geboren bist. Es gibt Ausnahmen (wie z.B. geboren im Flugzeug in der Luft, oder in der Botschaft).

Ich meine jz aber ohne dem sondern das mit Eltern nur aus Neugier

0

Die Nationalität jedoch kannst du ändern. Einfach beantrage hnach mehrjährigem Aufenthalt in einem Land. Auch da gibts Ausnahmen (und Leute sind bei nur kurzem Aufenthalt schon berechtigt die neue Nationalität anzunehmen).

0

Eltern haben nur was mit Vererbung zu tun. Eine Nationalität vererbt sich aber nicht ;-) da müsstest du eher den Volksstamm betrachtet wo die Eltern herkommen. Also nicht neue Nationen Betrachtungen, sondern Uralte Stammesgeschichte.

0

Was möchtest Du wissen?