Was bietet das Leben für jeden einzelnen?

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Jeder definiert den Sinn des Lebens für sich!! Für mich bedeutet der Sinn des Lebens die innere Zufriedenheit zu finden. Denn wer innerlich zufrieden ist, der hat alles erreicht, was er erreichen wollte, alles gesehen, alles entdeckt, was die Welt zu bieten hat, die Liebe und Geborgenheit gefunden, die er gesucht hat und sein Leben einfach gelebt!! Die Welt ist so groß, so reich an Menschen, an Nationen, an Sitten...so viele Länder, die man entdecken kann, Menschen die man kennenlernen kann, Wissen das man sich aneignen kann. Uns wurde das Leben geschenkt und dann sollten wir versuchen alles mitzunehmen, was uns geboten wird. Besser heute als morgen, denn man weiß nie, wann es zu Ende ist!

Wenn DU DEINE innere Zufriedenheit gefunden hast, dann freue Dich. Und dafür gaben wir DIR einen Punkt. Ob DU wahrlich alles erreichtest, was wir als irdischer Mensche erreichen können, würden wir, die GALLRIAOY doch bezweifeln. Angeeignetes Wissen, ist nicht unbedingt das Wissen. Wahres Wissen, kommt aus den Tiefen unseres inneren SEIN's. Zweifelsohne wurde uns irdischen Menschen dieses irdische Leben geschenkt. Jedoch bedenke, dass DU in Wahrheit nichts mitnehmen kannst! Und wohin willst DU es mittnehmen!?? Oder meinst DU mit >MITNEHMEN<, dass DU alles einemal durchleben möchtest!? Und, der Hinweis: >denn man weiß nie, wann es zu Ende ist< sagt uns, dass DU nicht davon ausgehst, dass es für DICH, nach dem Ablegen DEINES irdischen Körpers, noch ein weiteres Leben gibt, was DU als Person leben kannst. Wenn DU es so meintest, dann können wir DIR zustimmen. GALLARIOY

0
@GALLARIAOY

Nein, ich wäre vor 4 Jahren fast gestorben und das alles kam sehr plötzlich..innere Blutungen wegen Eileiterschwangerschaft. Ich habe noch so gerade eben überlebt...somit weiß man nie, wann es zu Ende sein kann. Es kann dich plötzlicher treffen als du denkst! Ich hoffe, daß ich die innerliche Zufriedenheit verspüren werde, wenn ich irgendwann mal gehen muß..wohin auch immer! Was verstehst du unter DAS WISSEN? Man erhält Wissen durch erleben des Lebens, auch Lebenserfahrung genannt, und durch Aneignung von Fakten! Mit Mitnehmen meine ich, das ich alles einmal erlebt haben möchte, die Erfahrungen die einem angeboten werden erleben zu dürfen (am besten nur die positiven :-) Was meinst du mit wir die Gallariaoy?? Ich denke nach dem Tod kommt das gleiche wie vor dem Tod..nix! Ich habe mit Sicherheit noch nicht alles erreicht, was ich erreichen möchte...mein Leben wird auch noch gelebt! Aber ich versuche stetig mein Leben so zu leben, daß ich glücklich damit bin! Auch wenn es manchmal nicht einfach ist. Man sollte es aber versuchen!

0
@Pilaris

Ich meinte nach dem Tod kommt das gleiche wie vor der Geburt...nix!

0

Ziele für's Leben setzen! Pro-Aktiv! Nicht rumhocken, sondern anpacken. Das ist eine Frage der Mentatlität. Nicht umsonst sind sehr erfolgreiche Leute eben so gepolt -- sie lümmern nicht im Bett herum, sondern, sie packen das Leben an. Versuch's! Es tut gut!

Der göttliche Funke in Dir befähigt Dich eigentlich zu mehr. Lies mal die Anastasia-Bücher von Wladimir Megre. Da bekommst Du eine Ahnung, wie wunderbar ein Mensch sein kann - jeder ein Menschengott. Du lebst zur Zeit in der Sklaverei - arbeiten, arbeiten, arbeiten und 9/10 des Verdienstes abgeben. Zusätzlich wird man noch mit ungeeigneter Nahrung vergiftet, die meisten können deshalb nicht mehr kritisch urteilen, plappern nach was man ihnen sagt. Die Lebenserwartung verkürzt sich, ungeachtet aller skandierenden Propaganda. Vor der Sklaverei lebten die Leute viel länger - mehrere Hundert Jahre.

Werde ein freier Mensch - befreie dich, das ist der Sinn deines Sklavenlebens. Wenn Du das geschafft hast, wirst du noch andere Dinge entdecken, die einen viel tieferen und schöneren Sinn geben.

Was möchtest Du wissen?