Was beinhaltet die Analyse eines Gregorianischen Chorals?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

... jetzt ist die Klausur wohl schon gelaufen.

Außer den von dir genannten Aspekten kann man noch was schreiben zu:

- Alter des Gesangs

- Entstehungsort

- Sitz im Leben (Ordinarium der Messe, Proprium der Messe, liturgische Feiern, Stundengebet)

- Notationsweise (Quadratnoten, Strichnoten, ...)

- Tempo (kurrent, partiell kurrent, nicht kurrent)

- melismatisch, oligotonisch oder syllabisch

- Textinhalt und Ausdruck dessen im Charakter des Gesangs

- Bewegungsfluss der Melodie (arsis/ Hebung, thesis/ Senkung)

- Text (Bibeltext, spätere Dichtung)

- Melodiebögen (Periodus, Protasis, Apodosis, Membrum, Incisum)

... und noch etliches mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?