Was beim Aushilfsjob für eine Gehaltsvorstellung pro Jahr angeben?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Eine Gehaltsvorstellung für einen Kassiererinnen- und Auffülljob bei Zara, Primark, H&M etc. ist mehr als ungewöhnlich. Sonst musst Du natürlich Deinen Marktwert kennen. Hast Du eine einschlägige Ausbildung (Einzelhandelskauffrau) kannst Du natürlich die Grundvergütung aus den aktuellen Tarifverträgen als Verhandlungsbasis nehmen. In Nordrhein-Westfalen liegt diese für 37,5 Stunden bei über 18-jährigen und einer 3-jährigen Ausbildung zwischen 1800 und 2200 brutto.

Sonst sind 9-10 Stunden Arbeitszeit pro Woche üblich, was einem Stundenlohn von 10,50 bis 11,50 entspricht. Unter dem würde ich in einer normalen westdeutschen Großstadt nicht arbeiten.

https://www.inditexcareers.com/portalweb/de/offer/-/view/mitarbeiter-im-verkauf-in-teilzeit-mw/4211030

Was die übrigen Fragen angeht, kann ich nicht beurteilen, ob diese zulässig sind oder warum Du sie nicht verstehst.

Leider bist Du mit Sicherheit nicht in der Gewerkschaft, sonst könntest Du Dich informieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aushilfsjob + geringfügige Beschäftigung heißt eigentlich: auf 450 € Monatsbasis

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lastgasp
02.01.2016, 20:42

Die Preisfrage lautet natürlich, ob Du dafür 40 oder 52 Stunden im Monat rackern musst.

0

Mindestlohn beträgt brutto € 8,50 die Stunde! Bei z. B. 50 Stunden im Monat ist das dann doch nicht so schwer auszurechnen, oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von melli712
02.01.2016, 20:28

Ich bin ja aber noch nicht volljährig und Schülerin, weshalb der Mindestlohn ja nicht zählt. 

0

Was möchtest Du wissen?