Was bedeutet unrated bei Filmen?

1 Antwort

komplett falsch! das heisst nur, dass sie in der "unrated" fassung noch nicht bewertet wurden von den herren moralaposteln. also dementsprechend noch alle szenen enthalten, die bei irgendwelchen altersbeschränkungen herausgenommen werden müssten. ein "unrated" film ist also immer ziemlich nah an dem, was der autor bzw. regisseur wollte und komplett ungeschönt (gewalt- und sexszenen sind in keinster weise geschnitten). also wenn sich jemand einen "unrated" film besorgt um ihn mit seinen kindern zu gucken weil er ja keine altersbeschränkung hat, ist eher schlecht bedient. dieser fil hat keine ALTERSFREIGABE, gleichzusetzen mit indizierten filmen in deutschland. so, erst schlau machen (google ist dein freund), dann den leuten recht geben und schlaumeiern....

sry für doppelpost aber die editierzeit is grad abgelaufen. nochmal nebenbei: unrated=unbewertet! also noch nie durch irgendeine zensur gegangen (nicht zu verwechseln mit director's cut). also vorsicht bitte mit diesen übereilten aussagen. viele schlaumeier, die viele komische ideen verbreiten wollen weil sie zu dumm sind. leute, sagt doch erst was, wenn ihr auch wisst worüber ihr redet!

0

So ist es. ein Film der wirklich unrated ist erhelt in Deutschland die FSK 18 nach § 14 II Nr. 5 JuSchG. Ich habe derzeit nur einen unrated Film im DVD Regal stehen.

0

Was möchtest Du wissen?