erklärung für unrated, Uncut, Director's Cut und Extended Version

1 Antwort

  • Unrated: nicht geprüft und freigegeben (MPAA in USA, FSK in D). Meist die Fassung des Films, die fürs Kino keine Freigabe erhalten hat und nun auf DVD/BD kommt
  • uncut: die ungeschnittene Fassung des Films wie sie der Regisseur gedacht hatte ohne Verstümmelung durch Zensur oder Jugendschutz
  • Director's cut: oft die Fassung, der der Regisseur haben wollte, die das Studio aber aufgrund Länge oder Inhalte nicht zugelassen hat
  • Extended Version: die längere Fassung eines Films, die es oft nicht ins Kino schafft oder bei das Studio kürzen lässt, weil sie zu langatmig sein könnte. Steht manchmal auch für unrated oder uncut.

Was möchtest Du wissen?