Was bedeutet "tamquam re bene gesta"?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

[tamquam re bene gesta]
Lateinisch: „obwohl die Sache gut verlaufen ist"

Das findet sich im Internet. Zu ergänzen wäre noch, dass es bei Vorzeitigkeit auch "gut verlaufen war" heißen kann, denn im Grunde ist es ja ein Abl.abs. An sich interprtetiert man ja selbst bei der deutschen Übersetzung eine Konjunktion hinein; hier hat jemand auf die Einräumung großen Wert gelegt und gleich eine Konjunktion dazu getan.
Es könnte aber auch sein, dass tamquam der Anfang eines Satzes ist, der nach dem Abl.abs. weitergeführt wird.

rem gerere = eine Sache durchführen
rem bene gerere = glücklich kämpfen; etwas gut durchführen; Erfolg haben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Übersetzung des Zitats, dessen Satzusammenhang ich nicht kenne, lautet:  wie wenn die Sache/Angelegenheit gut erledigt/ausgeführt worden ist  oder auch: wie wenn ein gutes Geschäft gemacht worden ist.

MfG

Arnold

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?