Was bedeutet der Begriff "subjektiv" genau?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

subjektiv ist was man persönlich fühlt

Subjektiv gegen objektiv! Ich versuche das mal so zu erklären: Wenn jemand eine objektive Meinung hat dann steht er einer Aussage neutral gegenüber, d.h. er nimmt keine Partei für oder gegen jdm. an, und sagt "neutral seine Meinung! Wenn jemand subjektiv eine Meinung vertritt, dann hat er bereits eine Meinung Pro oder Kontra gegen eine Person oder Sache eingenommen und vertritt sie auch anderen gegenüber. Das heisst: Er ist dem Diskussionspunkt, aus welchem Grund auch immer nicht neutral oder objektiv eingestellt, sondern er hat sich seine Meinung im Vorfeld bereits gemacht. Egal , ob richtig oder falsch! Ich hoffe, Du kannst mit dieser Erklärung etwas anfangen. Viele Grüsse klaumi

Objektiv: Wie ist tatsächlich die Sachlage (wertfrei)

Subjektiv: Wie bewertet JEMAND (ein Subjekt) eine Sachlage

Subjektiv bedeutet dass eine Person das anders beurteilt als eine Andere.

Ein subjektiver Wert ist z.B. wenn ich 10 Pferde habe aber keine Kuh und jemand anders hat 10 Kühe aber kein Pferd, dann ist wenn ich mit ihm handle mir die Kuh mehr wert als das Pferd, weil ich es einfach brauche. Bei ihm ist es dann umgekehrt. Obwohl wir Beide ein gutes Geschäft machen weil wir den Wert der Sache unterschiedlich, also subjektiv beurteilen.

Was möchtest Du wissen?