Was bedeutet mineralisch?

4 Antworten

Mineralien sind chemisch und physikalisch homogene, natürliche Stoffe der Erdkruste im festen, z.T. im kristallinen Zustand. Gebildet werden sie von Elementen, sei es einem Einzelelement oder aber als Verbindung mehrer Elemente.

Mineralisch bedeutet, dass keine organischen (brennbaren) Kleber verarbeitet wurden. Ausserdem enthalten mineralische Bindemittel keine (?) flüchtigen Bestandteile (Raumluftbelastung).

Hi pauldrei,

mineralisch bedeutet nur, dass es als Bodenbestandteil in der Natur vorkommt. Wie das brennbare Mineraralöl, oder gediegenes Eisen, das in ein paar tausend Jahren verrostet ist, aber in frischen Meteoriten trotzdem dann und wann gefunden wird.

Gruß, Zoelomat

P.S. Im allgemeinen Sprachgebrauch, auch im Baumarkt, mag die Benutzung etwas abweichend sein.

Die Definition ist zumindest chemisch leider falsch!

0

Was möchtest Du wissen?