Was bedeutet Intersexualität?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn man nicht nur Geschlechtsmerkmale EINES Geschlechts hat, sondern von BEIDEN Geschlechtern. Das kann in unterschiedlichen Intensivitäten und Ausprägungen vorkommen.

Das KANN man also bemerken, KANN aber auch nicht so offensichtlich sein (z.B. Vagina mit extrem großen Kitzler - ist es "nur" ein übergroßer Kitzler, oder bereits ein unterkleiner Penis - die Übergänge sind, wie bei allem in der Natur, fließend).

Wenn man bei der Geburt nicht feststellen kann, ob es sich um einen Jungen oder ein Mädchen handelt, dann wird als Geschlecht heutzutage "unbestimmt" eingetragen.

Früher wurden solche Kinder medikamentös und/oder operativ scheinbar "passend" gemacht - mit ggf. verheerenden Folgen für die Beteiligten. Deswegen gibt es mittlerweile offiziell das "dritte Geschlecht" - eben "unbestimmt".

Den "klassischen" Intersexuellen, der beide Geschlechtsmerkmale gleichermaßen in sich vereinigt, nannte man früher "Zwitter" oder auch "Hermaphrodit" (s. Wikipedia).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sind Menschen bei denen man nicht sagen kann das ist Mann und das Frau weil man es nicht sieht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke das sind Personen bei denen nicht eindeutig festgestellt werden kann was für ein Geschlecht sie haben. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie ich das verstanden habe ist man Intersexuell wenn man bei denn Geschlechtsorganen eine Fehlbildung hat wodurch man nicht genau erkennt ob man eine Frau oder ein Mann ist. Heißt ja man würde es merken :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?