Was bedeutet hier "jemanden etwas zugute heißen"?

10 Antworten

Ich kenn auch nur "zugutehalten".

Der Duden sagt:

jemandem etwas zugutehalten (gehoben: etwas zu jemandes Entschuldigung berücksichtigen: man muss ihm seine Unerfahrenheit zugutehalten)

sich <Dativ> etwas auf etwas zugutehalten (gehoben: auf etwas stolz sein; sich etwas auf etwas einbilden: sie hält sich etwas auf ihre gute Bildung zugute)

zuguteheißen steht nicht im Duden.

Diese Wortwendung ist nicht korrekt.

"Etwas, oder jemanden gut heißen" bedeutet, positiv zur Sache, oder zur Person zu stehen.

"Zugute halten" meint, jemand hat etwas getan, oder gesagt, was ihm anzurechnen ist.

Man kann ihm zuguten halten, dass er....

heißt: für ihn spricht, dass er....

Diese Wendung kenne ich nicht.

Ich kenne nur "zugute halten". und das heißt, etwas positiv werten/annehmen für die Person.

Was möchtest Du wissen?