Was bedeutet "gehobene Gastronomie"?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich arbeite für einen Personaldienstleister in der gehobenen Gastronomie.

Gehobene Gastronomie heißt, z.B. 4-5*-Hotels und Cateringfirmen, die Events für große Firmen machen, wo auch wichtige Personen kommen. Dort muss ein gewisser Standard erfüllt/eingehalten werden, das fängt beim Personal an, es gibt eine Kleiderordnung, man muss gepflegt aussehen, freundlich sein, aufmerksam, gewisse Techniken beherrschen. Die Locations sind hochwertiger, das Essen und die Getränkeauswahl ebenfalls, oft gibt es ein festes und hochwertiges Menü, auf das die Weine abgestimmt sind, für das die Tische nach festen Regeln extra und überall einheitlich eingedeckt sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das heißt für mich:

Dass man dort zuvorkommend bedient wird und vor allem bedeutet es, dass man mit qualitativ wesentlich besserem Essen und einer  weniger umfangreichen Speisekarte rechnen darf als in Restaurants mit mehr als 20 Gerichten auf der Karte, die alle irgendwie ähnlich schmecken und oft auch noch lieblos und mit viel Sauce auf die Teller geklatscht werden.

Außerdem bietet die gehobene Küche oft Gerichte, die in die Saison passen, zum Beispiel jetzt viel mit Spargel und Erdbeeren, zubereitet aus frischen Zutaten möglichst aus der Region.

Und oft kann sich auch die Weinkarte durchaus sehen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das sind restaurants in denen du für überteuerte preise nur nen klacks zu essen bekommst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 02Kurama07
29.05.2016, 17:10

Oh lol, danke xD 

0

Was möchtest Du wissen?