Was bedeutet der Satz: "Wir begrüßen ausdrücklich die Bewerbung von Menschen mit Behinderung, deren Integration uns ein besonderes Anliegen ist"?

8 Antworten

Ganz genauso ist es.

Eigentlich sollte so ein Vorgehen für jeden Betrieb selbstverständlich sein, wenn aber ausdrücklich darauf hingewiesen wird, kann das für Dich nur vorteilhaft sein.

Du solltest Deinen Status also nicht verheimlichen.

Firmen ab einer bestimmten Größe, sind gesetzlich verpflichtet, eine bestimmte Quote an Schwerbehinderten zu beschäftigen.

Wenn das so formuliert ist, würde ich die Schwerbehinderung, auf jeden Fall angeben. Es heißt zwar nicht automatisch, dass Schwerbehinderte bevorzugt werden, aber bei entsprechender Eignung und gleichwertigen Bewerbern, zieht man dann vielleicht doch den Schwerbehinderten vor, weil man die Quote erfüllen muss oder es der Firma, ein besonderes Anliegen ist.

Das heißt, dass Du bei gleicher Eignung einem Nichtbehinderten vorgezogen wirst. Du musst klar machen, dass die Eignung trotz Behinderung vorhanden ist. Und achte bei der Bewerbung auf die Sprache! 

was bedeutet "bei gleicher Eignung bevorzugt" -Schwerbehinderung

sind ja eig. nie zwei gleich oder? kann das jm.d näher erläutern, in was für Punkten "gleich" ? würde jmd. der zwar für den Job genauso geeignet ist, aber vllt die eine oder andere Weiterbildung weniger hat, dann mit einer Behinderung trotzdem bevorzugt werden?

...zur Frage

Schwerbehinderung herabgestuft: Auswirkungen auf die Erwerbsminderungsrente?

Hallo, ich bin im September 2013 unheilbar schwer erkrankt. Ich habe damals mit meinen Diagnoseunterlagen die Schwerbehinderung beantragt und auch bewilligt bekommen. GdB 100 Merkzeichen: G, B, aG. 2015 habe ich dann eine Reha gemacht und wurde daraufhin berentet ( Rente wegen voller Erwerbsminderung). Jetzt hat sich im Dezember auch das Landesamt für Gesundheit gemeldet und wollte meine Schwerbehinderung nachprüfen. Nach der Prüfung möchten Sie mich jetzt herabstufen auf GdB 60 und Merkzeichen: G. Meine Rente wurde jetzt ja erstmal nur auf 3 Jahre bewilligt unter den aktuellen Befunden, meine Schwerbehinderung unter den aktuellen Befunden herabgestuft, kann es jetzt sein das bei gleicher Lage ich keine Verlängerung der Rente bekomme nur weil die Behinderung abgesenkt wurde? Danke schon mal im Vorfeld.

...zur Frage

Muss ich eine Schwerbehinderung in meine Bewerbung angeben?

Ich besitze einen Schwerbehindertenausweis, man sieht mir der Behinderung auch an (ich humple etc.), muss ich eine solche Behinderung unbedingt angeben? Bisher bin ich immer davon ausgegangen, dass ich das nicht muss aber irgendwie bin ich mir da nicht so ganz sicher. Mir wurde vom VdK gesagt, ich müsste es definitiv nicht, solange die Behinderung meine Arbeit nicht einschränkt, dies würde sie in diesem Fall nicht tun. Kann mir jemand was genaueres sagen oder noch besser wo genau ich das nachschauen kann? Ich find im Internet nur widersprüchliche Sachen…

...zur Frage

Motivationsschreiben so gut?

Ich habe vor mich nicht gewöhnlich zu bewerben. Seht euch das an und sagt mir ob ich dort noch etwas verbessern kann. Danke schonmal im vorraus.

Eins ist klar. Ich bin kein Musterbewerber mit keinem Musterzeugnis oder Musterlebenslauf. Aber wissen Sie was? Das macht mir nichts, da es im Endeffekt nicht darauf ankommt, was man für Noten hat, sondern wie sympathisch Sie mich finden. Wenn Sie ehrlich sind, dann habe ich Recht oder benutzen Sie in Ihrem Job etwa Parabelberechnung oder dergleichen? Als Immobilienkaufmann kommt es darauf an wie gut sich jemand verkaufen kann und wie schnell man auf bestimmte Situationen reagiert. Als Immobilienkaufmann dient man als Problemlöser für den Kunden. Ein guter Immobilienkaufmann sollte gut gestylte sein, um einen guten Eindruck zu hinterlassen. Es sollte für die perfekte Vorbereitung gesorgt sein. Manche Immobilienkaufmänner kennen sich nicht passend aus. Wissen weder etwas über die Nachbarschaft oder kennen sich in der Umgebung kaum aus. Viele gehen auch nicht gut auf die Kunden ein und rattern ihren Text nur so runter. So einer bin ich nicht. Wenn ich erfolgreich werden will, dann muss man sich als Spreu vom Weizen trennen. Und das geht nicht, wenn man nur ein Standard Verkäufer ist. Ich will einer der besten werden. Warum Sie mich nehmen sollten? Ich rede nicht um den heißen Brei herum und ich weiß was ich will. Ich versuche mich natürlich so gut wie möglich zu vermarkten aber ich rede Ihnen auch nicht nach dem Mund.

Geben Sie mir eine Chance und Sie werden es nicht bereuen. Vorab biete ich Ihnen aber sehr gerne an, ein Praktikum bei Ihnen zu absolvieren, damit Sie sich von mir überzeugen können.

Über eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch freue ich mich sehr.

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

schwerbehinderung in der bewerbung angeben?

hallo,

wer hat erfahrungen mit dem öffentlichen dienst ? ich habe vor mich auf eine stelle zu beweben als busfahrerin bei der stadt . bisher habe ich meine schwerbehinderun ( 50%g) immer erfolgreich verschwiegen damit ich keine absgae bekomme . in dieser stellenausschreibung steht aber nun " schwerbehinderte bewerber mit gleicher eignung werden bevorzugt behandelt" nun bin ich etwas verunsichert....schreiben die das rein weil sie es so meinen oder weil sie es müssen? kann es nicht doch eher ein nachteil für die einstellung sein ? weil 50g ist ja nun nicht gerade wenig ! also reinschreiben oder lieber weg lassen ?

bitte nur antworten wer es wirklich weiß

vielen dank

...zur Frage

Ist die Abschlussnote bei einer Bewerbung wirklich so relevant?

Hallo,

also nehmen wir an man möchte sich nach der Ausbildung bewerben.

Die Note der Zwischenprüfung ist gut (zb eine 1 oder 2), der Durchschnitt des Abschlusszeugnisses ist auch gut.... ... Aber die Note der Abschlussprüfung ist sehr schlecht. Meint ihr, man hat dann direkt schlechtere Chancen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?