Was bedeutet der Begriff ,,gratfrei"?

8 Antworten

Wenn etwas "gratfrei" hergestellt wird (i.d.R. metallische Werkstücke oder Kunststoffteile), sind die Ränder ohne "scharfe" Kanten bzw. bei Gussteilen ohne scharfe Gussreste.

Wenn Du dir mal ein Kunststoffteil anschaust (am besten was billiges), siehst Du meistens ein gerade Linie, die irgendwie störend über das Teil läuft. Das ist ein Grat.

entgratet kann man es auch nennen. es gibt verschiedene arten von graten. z.b. stanzgrat, gussgrat etc.

Ohne "Grat", also "Ausschuss". Wird in der Metallverarbeitung verwendet, der Begriff, auch z.B. Büchsenmacherei (Jagdgewehre = gedrillter Lauf, Schrotbüchsen = glatter, gezogener Lauf), geht da an sich nur ums "glatte Flutschen", also "spanfrei/gut nachbearbeitet" viell. die beste Übersetzung.

Was möchtest Du wissen?