Was bedeutet das Wort gesittet?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ein sehr relatives Wort.
Man benimmt sich "gesittet", wie es den gerade geltenden Sitten entspricht und entsprechend von einem/einer erwartet wird.

Ändern sich die Sitten, bekommt auch gesittet eine andere Bedeutung.
Ein gesittetes Benehmen zur Adenauerzeit (Mitte des vergangenen Jahrhunderts) war ganz anders als heutzutage.

"Mach deinen Diener!"
"Steh in der Straßenbahn auf, wenn Erwachsene keinen Platz haben!"
"Guck der Frau nicht auf die Beine!"
"Vergiss nicht, danke zu sagen!"
"Man rennt nicht durch das Schulgebäude."
"Mit vollem Mund spricht man nicht!"
"Bleib sitzen, solange wir noch nicht fertiggegessen haben!"

(Damals übliche Ermahnungen, bei denen es selbstverständlich war, dass sie auch befolgt wurden, sonst teilweise mindestens Ohrfeigen.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

"gesittet" leitet sich auch wie "sittsam" vom Wort "Sitte" ab und bedeutet soviel wie "die geltenden gesellschaftlichen Regeln einhaltend".

Wenn du die Definition von worten suchst kannst du immer auf duden.de oder wiktionary.org schauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn jemand gesittet ist bedeutet das, dass er Sitten (= Manieren) hat.

Bedeutet häufig so viel wie anständig oder gut erzogen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gesittet heißt so viel wie benehmen ..

" Du hast eine sehr gesittete Haltung "

"Dies hier ist eine sehr gesittete Gemeinschaft "

Usw..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wohlerzogen, mit guten Manieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von eklezeitalter
29.11.2016, 05:59

genau so würde ich auch sagen

1

Was möchtest Du wissen?