Was bedeutet das? Kann ich nicht so einfach kündigen?

 - (Recht, Vertrag, Fitnessstudio)

4 Antworten

Das kann man nicht aus dem kleinen Screenshot ersehen.

Eine Kündigung ist mit 3 Monaten zum Ende der Beitragsperiode möglich.

Es kommt jetzt drauf an, ob es eine Mindestlaufzeit gibt und/oder ob sich deine Mitgliedschaft schon mal verlängert hat.

Grundsätzlich sollte gelten: du kannst zum Ende der Beitragsperiode kündigen (wenn keine Mindestlaufzeit besteht). Die Kündigung muss aber 3 Monate vor Ende der Beitragsperiode eingegangen sein.

Wenn du da eine Jahresmitgliedschaft hast, dann kannst du bis zum Ende dieses Zeitraums kündigen.

Verträge sollte man nur unterschreiben, wenn man auch versteht, was drinsteht...

Schau auf die letzte Rechnung, deinen Kontoauszug oder deinen Vertrag, und wenn du daraus nicht schlau wirst, poste es hier.

Du kannst auch das Studio anrufen, zur Verbraucherzentrale gehen oder einen Menschen in deinem Umfeld fragen, der nicht ganz so ... unerfahren ... ist.

Zum Thema Krankheit (das du, warum auch immer, erst in einem Kommentar ansprichst) gilt: lies den Absatz zu Sonderkündigungsrechten!

Du musst erst den Vertrag erfüllen und danach die Kündigungsfrist einhalten. Es kann natürlich sein, wenn du nicht rechtzeitig gekündigt hast, dass sich der Vertrag automatisch um ein Jahr verlängert. Aber das müßte im Vertrag drinnenstehen.

Korrekt

Also kann ich einfach ärztliches holen? Habe wirklich gesundheitliche Grunde

0
@mamfredd

Das weiß ich nicht und kann ich natürlich nicht beurteilen. Solltest du mit dem Studio besprechen

0

Was möchtest Du wissen?