Was bedeutet das E in Mathe?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Man nennt das normierte Darstellung (wenn das Display nicht ausreicht).

Es gibt eine Technik, damit umzugehen. Da diese normierten Zehnerpotenzen immer so geschrieben werden müssen, dass es nur genau eine Ziffer vor dem Komma gibt, kannst du das Komma immer um genau so viele Stellen verschieben, wie hinter dem E stehen. (Das E muss gelesen werden als 10 hoch.)

Anzeige: 1,123456 E+05 ---> 112345,6

Anzeige: 1,123456 E-05 ---> 0,00001123456

Das ist eine Schreibweise, die beim Taschenrechner verwendet wird, um GANZ GROSSE oder GANZ KLEINE Zahlen darstellen zu können, wenn die Größe des Displays nicht ausreicht für die Länge der Zahl.

Ist der Wert hinter dem E positiv, so handelt es sich um eine riesig große Zahl. Ist der Wert hinter dem E negativ, handelt es sich um eine winzig kleine Zahl.

Bsp1: Wenn du 2000000 mal 3000000 rechnest, dann ist das Ergebnis 6000000000000. Da das Display im Taschenrechner meist nicht so viele Ziffern anzeigen kann, wird stattdessen 6 E 12 gezeigt und das bedeutet 6 mal 10 hoch 12, also genau die 6 mit den 12 Nullen dran.

Bsp2: Wenn du rechnest 0,000001 mal 0,000001 dann wird als Ergebnis 1 E -12 gezeigt, das bedeutet 1 mal 10 hoch -12 und das entspricht genau dem Ergebnis 0,000000000001

1*10^-12

also 1 mal 10 hoch -12

Das heißt es hat 12 Nachkommastellen, also nach 11 Stellen nach dem Komma folgt dann deine Zahl

Was möchtest Du wissen?