Was bedeutet "D-Day"?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Das Kürzel D-Day (ebenso wie H-Hour[2] oder auf Deutsch Tag X)
bezeichnet den Zeitpunkt einer größeren militärischen Operation, ohne
etwas über Inhalt, Ort oder Zeitpunkt selbst zu verraten. D-Day wird
dabei im Englischen auch als Kürzel für Day Day, Decision Day, Delivery Day, Deliverance Day, Doomsday oder Debarkation Day angesehen, doch ist die Herkunft der Bezeichnung nicht gesichert. Als alternative Erklärung findet man häufig auch, dass D und H einfach Wiederholungen von Day beziehungsweise Hour
sind. Dafür spricht, dass die Franzosen „Jour J“ sagen, was dem
gleichen Schema folgt. Vermutlich wurde dies zunächst nur als
Platzhalter für einen bestimmten Tag und eine bestimmte Uhrzeit
verwendet, wobei diese noch nicht feststanden.

Die erste nachweisliche Nutzung der Bezeichnungen war im Ersten Weltkrieg und findet sich in der Field Order Number 9, First Army, American Expeditionary Forces vom 7. September 1918 zur Schlacht von St. Mihiel. Dort heißt es:

“The First Army will attack at H hour on D day with the object of forcing the evacuation of the St. Mihiel Salient.”

„Die Erste Armee wird zur Stunde H am Tage D angreifen mit dem Ziel, die Räumung des St.-Mihiel-Bogens zu erzwingen.“

„Combat Orders“ der „General Service Schools“ in Fort Leavenworth, Kansas, 1922

Dementsprechend wird in der Planung der Operationen unabhängig vom
schließlich festgelegten Tag für die Schritte/Aufgaben an den Tagen
davor und danach folgendermaßen gezählt: D − 4 steht z. B. für den 4.
Tag vor dem Tag X, D + 7 für den 7. Tag nach dem Tag X.

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/D-Day

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

https://de.wikipedia.org/wiki/D-Day

" D-Day wird dabei im Englischen auch als Kürzel für Day DayDecision DayDelivery DayDeliverance DayDoomsday oder Debarkation Day angesehen, doch ist die Herkunft der Bezeichnung nicht gesichert
"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich fürchte, ich muss dich enttäuschen - keine mystische Bedeutung hinter dem Buchstaben D - er steht einfach nur für einen beliebigen Buchstaben des Alphabets.

Dies war der umfassenden Geheimhaltung der Allierten geschuldet, die im Vorfeld der Invasion betrieben wurde.

Nichts - aber auch rein gar nichts - nicht einmal die Bezeichnungen der Dokumente - sollte den deutschen Geheimdiensten einen Hinweis darauf geben, um was es sich bei der Operation handeln würde. Darum wurden Buchstaben und unverfängliche Schlüsselworte für die Bestandteile der Operation verwendet.

Das D für solche plakativen Worte wie Decision oder Doomsday oder Delivery Day steht, wurde dem ganzen erst nachträglich angedichtet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

D steht glaube ich nicht für ein Wort

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

D-Day gaukelt vor, dass der entscheidend für den WK II sei. Dabei haben alle wesentlichen und entscheidenden Großschlachten an der Ostfront stattgefunden!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine unbestimmtes willkürliches Kürzel für ein militärisches Ereignis. Der Beginn des Irakkrieges wurde z.b. mit G-Day bezeichnet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke es kommt von dem englischen Wort Decision. Also Abkürzung von Decision. Zu deutsch Entscheidung. Tag der Entscheidung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bedeutet halt Tag X

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?