Was Anziehen zum Eignungstest? (Fachinformatiker-Anwendungsentwicklung)

6 Antworten

Also hatte mich auch im selben Beruf mal bei mehreren Firmen beworben und da waren wenige im Anzug. Ne Jeans und n Gemd oder ein einfarbiger Pullover (am besten nicht unbedingt Kapuzenpulli) sollte reichen.

Hallo Sukoth,

Bei einem Vorstellungsgespräch gilt die grobe Faustregel lieber overdressed als underdressed. Wenn in einer Firma Anzug und Krawatte getragen wird und man mit Jeans erscheint, ist dies weit peinlicher als wenn man mit Hemd und Sakko einem Chef gegenüber sitzt, der einen Wollpulli trägt. Man sollte immer an der Kleidung erkennen, dass der Bewerber das Treffen als etwas "besonderes" empfindet auf das er er sich vorbereitet hat.

Ob ein Anzug angemessen ist oder nicht oder ob ein schönes Sakko mit dunkler Hose die bessere Wahl ist, hängt letztendlich vom Unternehmen ab. Sieh dir doch mal Bilder der Mitarbeiter im Internet an. So etwas findet man ja meistens. Oder lauf mal vorbei und schau dir "live" an ob es einen Dresscode gibt. Du kannst, wenn du absolut unsicher bist auch einfach mal anrufen und die Sekretärin in dieser Frage um Hilfe bitten. Die meisten Sekretärinnen werden gerne gebraucht. Es hilft, sich als Praktikant und Auszubildender immer ganz besonders gut mit ihnen zu verstehen ;)

Viel Erfolg!

Danke für die Hilfe, aber ich habe kein Vorstellungsgespräch, sondern nur ein Eignungstest. Jedenfalls finde ich deine Tipps trotzdem sehr nützlich und werde beim nächsten Vorstellungsgespräch an die Tipps denken.

Danke!

0
@Sukoth

Gern!

Wenn bei diesem Test die Chance besteht, dass du von jemandem, der die Entscheidung trifft ob du eingestellt wirst oder nicht gesehen wirst, dann würde ich es nicht im geringsten anders behandeln als ein Vorstellungsgespräch. Je nach Größe eines Unternehmens laufen diese Test sehr unterschiedlich ab.

Man sollte aber vorsichtig in der Annahme sein, dass immer nur ausschließlich das schriftliche Testresultat zählt. Gerade das Verhalten von Bewerbern, wenn sie sich nicht in einer "offiziellen Gesprächssituation" befinden kann für Personaler sehr aufschlussreich sein. Das beginnt z.B. schon bei der Frage ob jemand alle anwesenden grüßt, wenn er den Raum betritt, sich bei den Prüfern bedankt, dass sie sich die Zeit genommen haben, etc. Das gesamte Auftreten an dem Tag kann Auswirkungen darauf haben ob man weiter kommt. Und dazu kann auch die Kleidung gehören, die einen möglicher Weise positiv von anderen anhebt.

0

Weißt du, ob du da auch sowas wie ein Eignungsgespräch haben wirst?

Ich denke nicht, dass du mit einem Anzug kommen musst, aber all zu lässig/normal solltest du da auch nicht hingehen. Ich weiß natürlich nicht, wie dein normaler Keidungstil so ist, aber ich würde dir empfehlen mit einer dunklen Hose und einem hellen Hemd (vielleicht sogar in die Hose reingesteckt) zu gehen. Durchgelatschte Turnschuhe würde ich dir nicht empfehlen - lieber dunkle, schlickhte Schuhe. Dein Outfit sollte schon ordentlich aussehen, damit man sieht wie wichtig dir das alles ist. Damit zeigst du auch deinem Gegenüber gewissen Respekt. Aber da du erst 15 bist, darf dein Outfit auch noch jugendlich aussehen. Hoffe, ich konnte dir etwas weiterhelfen :)

Danke für deine Hilfe, also ich wurde so weit ich weiß nur für ein 2 Stunden langen Eignungstest eingeladen.

Oke also wenn ich die ganzen Antworten zusammenfasse, ziehe ich mich so in der Mitte zwischen lässig und Schick an. Also eine dunkle Hose mit einem weißen Hemd und vielleicht noch ein Sakko dazu an.

0

Was möchtest Du wissen?