[Suche Rat] Eignungstest Fachinformatiker - Anwendungsentwicklung

3 Antworten

Mathematik, Logik, Organisation, Allgemeinwissen, Deutsche Rechtschreibung und Grammatik/Englisch

Das mal ganz grob. Und ungefähr in der Gewichtung. viel Erfolg vergiss lernen das schaffst du heute nimmer. Entweder man kann oder man kann nicht sage ich mal als FIAE mit 8 Jahren Berufserfahrung.

Okay, danke schon einmal für die schnelle Antwort. Ich werde auf jeden Fall mein Allgemeinwissen aufstocken; egal ob wenig Zeit da ist oder nicht. :P

0

Einen Tipp kann ich dir mitgeben: Lies dir alle Fragen ganz genau durch! Vorallem die Eignungstests bei der AOK (z.B) sind viel mit Fangfragen und Sachen die auf den ersten blick sehr leicht/schwer erscheinen! Beispiel:

Male ein Viereck mit 3 Strichen! Du sollst nicht etwa aus den 3 Strichen ein Viereck malen sondern sondern ein viereck malen und die 3 striche reinzeichnen! Verstehst du?

Oder ein Blatt wo die Aufgaben nach und nach in 3 Minuten abgearbeitet werden sollen (Male einen kreis oben rechts hin, schreibe deinen Kürzel in die mitte des blattes, rufe das du bei aufgabe 9 bist durch den Raum). Über dem Blatt steht aber ,,Lies dir alle Aufgaben vorher durch". Bei Aufgabe 18 Stand dann dort ,,Schreibe deinen Namen in die rechte obere Ecke un drehe das Blatt um".

mit solchen Test will man dein Aufgabenverständniss, den Weg wie du es machst, Problembehebung, und deine Genauigkeit testen! Also such am besten im Internet nah solchen einstellungs tests. Ach ja: und vorher unbedingt über die firma informeren das du Daten zu ihnen sagen kannst.

Also du wirst vllt. eine oder zwei Logikaufgaben lösen, dann kommen Englisch- und Deutschkenntnisse. Etwas Mathe, meist in Textaufgabenformat (z.B. "Eine Firma bestellt doppelt so viele Berliner wie Donuts, und dreimal so viele Mandelhörnchen wie Berliner. Insgesamt werden 120 Stück bestellt, wieviele Mandelhörnchen sind darunter?" Das waren nur Beispielzahlen Dann kommt noch etwas aus dem IT-Bereich und das dürfte es auch schon gewesen sein.

Im ärgsten Fall kommt das alles dran, im schlimmsten Fall gibts vorher noch einen 2-4 Stunden Persönlichkeitstest

Im besten Fall machst du nur einen Logiktest.

Kann auch sein, dass du in Deutsch und Mathe keine normalen Aufgaben kriegst, sondern in beides eine richtige Arbeit schreibst. Das wäre einmal ein Deutsch Aufsatz und einmal eine richtige Mathearbeit mit mehreren Aufgaben. Kann auch z.T. richtig beschissen sein, wenn einige Aufgaben so formuliert sind wie: " xy²+2x²y² " Wenn da weiter nichts steht, kann es gut sein, dass man erst einmal denkt: "Was zur Hölle?!", das war damals bei mir auch so.

Übrigens: Systemintegrator ist auch nicht schlecht, sollte es mit AE nicht klappen. Hat fast den gleichen Inhalt, nur dass bei AE der Programmieranteil 20 oder 25 % beträgt und beim SI nur 10 oder 15 %. Bei uns ist es sogar im Moment so, dass wir SIler mehr zu tun haben als die AEler und auch mehr lernen xD

:P Danke auch an dich für die schnelle Antwort! Nun, da schon 20 Leute versagt haben, kann man davon ausgehen, dass der Test eher schwierig sein wird. Ich hab' auch an Systemintegration gedacht, aber dennoch werde ich es erst einmal mit AE versuchen.

0
@tdk123

Hab den text einfach aus nem Forum rauskopiert^^ ich bin arzt kein informatiker^^

Ja ich denke der wird schwer

0

Was möchtest Du wissen?