Warum kann sich niemand meinen Namen merken?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn sich das wirklich niemand merken kann, dann musst du da wohl durch.

Meine Vermutung ist, dass Eva-Maria zwar ein schöner Name ist, derzeit aber andere Bindestrichnamen "in" sind.

Und alles, was anders und selten ist, geht für viele Leute nicht.

Ist bei meinem Namen auch so. Es gibt zwei Namen, die dem meinen ähnlich sind und häufiger als meiner. Und wer meinen Namen nicht geschrieben gesehen hat, der merkt sich entweder den einen oder den anderen Namen, aber eben nicht meinen wirklichen.

Gib den Leuten einfach eine Eselsbrücke.

Sag nicht nur einfach deinen Namen, sondern noch was dazu, was lustig ist oder was alle kennen.

z.B.

"Kennst du die Geschichte von Adam und Eva? Ich bin übrigens die Eva."

"Ich war zwar noch nicht im Paradies, aber man nennt mich Eva."

"Ich bin die Eva. Und wenn ich groß bin, will ich mit Adam Kinder haben."

"Womit fängt das EVAngelium an? Natürlich mit Eva."

"Ich ess nicht so gerne Äpfel. Es gab schon mal eine Eva, die damit schlechte Erfahrungen gemacht hat."

Das ist noch vergleichsweise harmlos. Ich, weiblich, habe einen weiblichen Vornamen, den viele Menschen für einen männlichen halten oder sich gleich gar nicht merken können. Ich habe lange aufgegeben, mich darüber zu echauffieren. Finde dich einfach damit ab - manche kapieren es halt nicht. Bei mir wird immer gesagt: "Irgendwas mit A... - das weiß ich noch." Ja, herzlichen Glückwunsch! Ich rege mich darüber schon lange nicht mehr auf.

Von Experte Retrogamer87 bestätigt

Bei deinem Namen erklärst du ja niemanden den Bindestrich und das es somit ein Doppelname ist. Dementsprechend werden die meisten dich vermutlich deshalb nur Eva nennen. Würde mir vermutlich genauso passieren bei deinem Namen, einfach weil ich davon ausgehen würde, das ein Name ausreichend ist 😅 ist denn Eva allein nicht ok? Viele Menschen kürzen Namen ab oder nennen nur einen. Kannte eine Lea-Sophie, die wurde von allen nur Lea genannt.

Und dein Name ist sich generell absolut nicht schwer zu merken. Wenn man sich da absolut vertut, dann weiß ich auch nicht was mit den Leuten nicht stimmt. Wenn man jmd neu kennenlernt, kann das ja mal passieren das man nen Namen vergisst, aber wenn das dauerhaft vorkommt, habe ich auch keine Erklärung.


Nerdkidfreak007 
Fragesteller
 07.04.2024, 13:16

Es stört mich nicht, Eva genannt zu werden. Das ist völlig okay.

Es nervt mich, Luna, Lisa, Anna oder so genannt zu werden, weil sich keiner merken kann, wie ich heiße. Das ist mein Problem. Ständig vergessen die Leute meinen Namen.

2
TinaChris123460  07.04.2024, 13:18
@Nerdkidfreak007

Das ist unverständlich. Du hast ja jz keinen Namen, der so außergewöhnlich und selten wäre, das man sich den aus Raritätsgründen nicht merken könnte 😕

0

Vermutlich weil du die Leute halt nicht korrigierst und dich auch nirgends vernünftig vorstellst.

Sag den Leuten wie du genannt werden willst wenn Sie es falsch machen und gut ist.


Nerdkidfreak007 
Fragesteller
 08.04.2024, 16:07

Ich stelle mich vernünftig vor und korrigiere die Leute immer, aber trotzdem kann sich keiner meinen Namen merken

2
Osterkarnigel  08.04.2024, 16:08
@Nerdkidfreak007

Dann sag ich jetzt einfach mal das d Blödsinn behauptest :D oder "die Leute" das mit Absicht machen.

0
Osterkarnigel  08.04.2024, 16:14
@Nerdkidfreak007

Okay ja dann gehe ich mal davon aus das du Blödsinn erzählst. Eva odre auch Eva-Marie ist nicht so ein komplizierter Name.

0
Osterkarnigel  08.04.2024, 16:18
@Nerdkidfreak007

Wie du meinst. Ich sag dir nur das es eben so klingt und ich das daher auch annehme^^ da wirst du mich wenig vom Gegenteil überzeugen können.

0