Warum wurde in Deutschland die Todesstrafe abgeschafft?

15 Antworten

Begründet ist die Nichteinführung der Todesstrafe durch unsere Verfassung, das Grundgesetz:


Artikel  2

(2) Jeder hat das Recht auf Leben und körperliche Unversehrtheit...




Dieser Artikel gilt ausnahmslos (!) für jeden Menschen, also auch für den übelsten Verbrecher.

Die Justiz hat jedoch die Möglichkeit, nicht nur eine lebenslängliche = fünfzehnjährige Freiheitsstrafe zu verhängen, sondern danach auch noch Sicherheitsverwahrung anzuordnen. Nicht resozialisierbare Verbrecher müssen dann deutlich länger, ggf. tatsächlich bis zu ihrem Lebensende in Haft bleiben. Meines Erachtens macht die Justiz zu selten von dieser Möglichkeit Gebrauch, worunter die Opfer von Wiederholungstätern völlig überflüssig zu leiden haben.

Die Justiz steht mit Recht in der Kritik, wenn sie mehr auf den Täter schaut und die Opfer dabei übersieht. Die Gesellschaft kann sehr gut ohne Verbrecher leben.

MfG

Arnold

 "lebenslängliche = fünfzehnjährige Freiheitsstrafe"

Das ist so nicht richtig. Nach unserem Rechtssystem kann eine lebenslange Freiheitsstrafe nach frühestens 15 Jahrenzur Bewährung ausgesetzt werden. Zudem kann das Gericht eine "besondere Schwere der Schuld" feststellen, damit ist eine Aussetzung der Reststrafe zur Bewährung erst wesentlich später möglich, so dass sich eine Haftdauer von etwa 25 Jahren ergibt. Auch kann Sicherungsverwahrung angeordnet werden, damit ist auch eine Freilassung nach Verbüßung der Haftstrafe nicht mehr möglich. Lebenslänglich heißt also auf keinen Fall, wie oft fälschlich behauptet, 15 Jahre.

4

Was wäre die Todesstrafe für eine Strafe? Keine - der Täter hätte es dann hinter sich, statt jahrelang im Knast zu hocken. Er hätte keine Strafe verbüßt. Gestraft wären dann aber diejenigen, die dem Täter nahe stehen. Auch ein Straftäter hat Eltern, Geschwister, vielleicht Ehefrau und Kinder.....

Und auch die Justiz macht Fehler. Was ist, wenn derjenige "im Namen des Volkes" getötet wird - und er war es dann doch nicht?  Die Todesstrafe kann nicht wieder rückgängig gemacht werden.


Ja das stimmt. Genau deswegen soll er Dan nachdenken was er tut. Auch sie haben eine Familie ja das stimmt aber die Opfer haben auch eine Familie die der Täter zerstört

0
@Mau246

Die mögliche Todesstrafe hält niemanden von seiner Tat ab. Sie gehen doch davon aus: " Die erwischen mich nicht!"

0

Die Todesstrafe wurde gleich nach dem 2. Weltkrieg abgeschafft. Einer der damaligen Gründe war, dass eben viele Menschen gerade in der Nazizeit  aus nichtigen oder teilweise auch erfundenen Gründen zum Tode verurteilt wurden. Die Richter und die Justiz war von den Nazis beeinflußt worden.  In anderen europäischen Ländern wie z.B. Frankreich, England dauerte es länger bis zur Abschaffung.

Wann wurde die Todesstrafe in Deutschland abgeschafft?

farge ist oben ;)

...zur Frage

Bundesregierung will Abstimmung über Todesstrafe in der Türkei verhindern - Meinungen?

Liebe alle,

ich habe gerade gelesen, dass die Bundesregierung verkündet hat, sie würde ein Referendum in der Türkei über die Todesstrafe für in Deutschland lebende Türken unterbinden.

Denkt ihr, dass dies ein richtiger Schritt ist?

Zum einen finde ich, dass diese Abstimmung auf jeden Fall doch auch interessant wäre, um zu sehen welches Wertegefüge in Deutschland lebende Türken haben. Und ich denke es wäre auch eine gute Chance auch hier in Deutschland einmal über Maßnahmen wie die Todesstrafe zu diskutieren, denn ich denke auch hier in Deutschland gibt es genügend Menschen die dem zustimmen würden.

Was mich gleich auch zum Teil zwei meiner Frage bringt: Wie würdet ihr in einem Referendum in Deutschland zur Todesstrafe abstimmen?

Liebe Grüße Max

...zur Frage

15 Jährigen totgeschlagen warum kann es für solche Menschen nicht die Todesstrafe geben?

Ein 25 Jähriger Stadtbekannter Schläger schlägt einen 15 Jährigen in Bayern tot. Grauenvoll sowas und mit 40 ist der wieder frei während der 15 Jährige von niemandem eine zweite Chance bekommt. Warum kann man da nicht alle Menschen mögliche Härte walten lassen wie in den USA ?

...zur Frage

Todesstrafe für NS-Kriegsverbrecher?

Falls ihr gegen die Todesstrafe seid: Verurteilt ihr auch die Verhängung der Todesstrafe für NS-Kriegsverbrecher? Also etwa gegen den Kommandanten von Auschwitz Rudolf Höß?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?